Französische Zwiebelsuppe

45 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Butter 3 EL
Zwiebeln 450 g
Knoblauchzehen 4 Stk.
Mehl 3 EL
Weißwein 0,5 Tasse
Rinderbrühe 6 Tasse
Worcestersoße 1 TL
Lorbeerblatt 1 Stk.
Thymianzweige 3 Stk.
Salz etwas
Pfeffer etwas
Baguette (Roggen) 0,5 Stk.
Käse 1 Tasse
Petersilie etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
401 (96)
Eiweiß
2,8 g
Kohlenhydrate
5,3 g
Fett
6,7 g

Zubereitung

1.Zwiebeln klein schneiden, den Knoblauch fein hacken. Die Butter in einem Topf schmelzen lassen, Zwiebeln darin andüsten. Bei geschlossenem Deckel etwa 5–6 Minuten weich dünsten.

2.Die Knoblauchzehen und das Mehl unterrühren. Mit dem Weißwein ablöschen und mit der Rinderbrühe aufgießen.

3.Worcestersoße, Lorbeerblatt und Thymianzweige hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.Auf mittlerer Temperatur 10 Minuten köcheln lassen.

5.Baguette in Scheiben schneiden und diese bei 200°C im Ofen 6–8 Minuten backen.

6.Suppe in passende Schälchen füllen. Krosse Baguettescheiben oben auflegen und mit Käse bestreuen. Schalen nochmals 2–4 Minuten in den Ofen geben, bis der Käse goldgelb und fein zerlaufen ist. Mit Petersilie garniert servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Französische Zwiebelsuppe“

Rezept bewerten:
4,5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Französische Zwiebelsuppe“