Knoblauchsuppe aus der Türkei

30 Min leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Butter 30 Gramm
Knoblauchzehen 8 Stück
Salz 1 TL
Zwiebel gehackt 2 Stück
Mehl 30 Gramm
Fleischbrühe klar 0,5 Liter
Zitrone frisch 1 Stück
Salz 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle 1 Prise
Chilipulver 1 Prise
Honig flüssig 2 EL
Mandelblättchen 3 EL
Olivenöl extra vergine 1 EL
Petersilie gehackt 3 EL

Zubereitung

1.Die Knoblauchzehen im Salz zerreiben. Die Butter in einem Topf erhitzen und den Knofi darin anbraten, Zwiebeln zugeben und mitdünsten. Mit der Brühe auffüllen und gut verrühren. Auf kleiner Flamme 10 Minuten köcheln lassen. Mit dem Saft der Zitrone, Salz, Pfeffer, Chili und Honig kräftig würzen. Das Mehl mit Wasser glattrühren und in die Suppe gießen und 2 Minuten kölcheln lassen. Die Suppe von der Kochstelle nehmen.

2.Die Mandelblättchen in Olivenöl goldgelb rösten und mit der gehackten Petersilie vermischen. Die Suppe anrichten und mit den Petersilien-Mandelblättchen bestreuen. Dazu gibt es Weißbrot ( Ekmek ) und hinterher einen leckeren Raki.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Knoblauchsuppe aus der Türkei“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Knoblauchsuppe aus der Türkei“