Rindersteak mit Kräuterbutter Beilagen

leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rindersteakhüfte à 180 g 2 Scheiben
große Zwiebeln ca. 250 g 2
große Knoblauchzehen 2
Mehl 2 TL
Paprika edelsüß 2 TL
Kräuter Saitlinge 200 g
Grobes Meersalz aus der Mühle etwas
Bunter Pfeffer aus der Mühle etwas
Erdnussöl 10 EL
Kräuterbutter 2 Stück
Cherrydatteltomaten 4
Stängel Petersilie 2
Baguette 0,5

Zubereitung

Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Spalten schneiden. Knoblauchzehen schälen und in feine Stifte schneiden. Zwiebelspalten und Knoblauchstifte in eine Schüssel geben, Mehl ( 2 TL ) und Paprika edelsüß ( 2 TL ) zugeben und alles mit den Händen gut vermischen. In einer Pfanne Erdnussöl ( 2 EL ) erhitzen und die Zwiebelspalten/Knoblauchstifte darin unter pfannenrühren gold-braun anbraten, in ein feuerfestes Gefäß geben und im Backofen bei 50 °C warm halten. Erdnussöl ( 2 EL ) in die Pfanne geben und die Kräuter Saitlinge darin anbraten / pfannenrühren, mit Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 1 kräftige Prise ) würzen und zusammen mit den vorbereiteten Zwiebeln warm halten. In die Pfanne Erdnussöl ( 6 EL ) geben, gut erhitzen, die Rindersteaks jeweils 1 Minute von beiden Seiten kräftig anbraten/garen und von beiden Seiten kräftig mit Meersalz aus der Mühle und bunten Pfeffer aus der Mühle würzen. Rindersteak mit Kräuterbutter und Beilagen, mit Petersilie und Cherrydatteltomaten garniert, servieren. Dazu geschnittenes Baguette reichen. Als Getränk dazu passt ein kräftiger Rotwein und kaltes Wasser.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rindersteak mit Kräuterbutter Beilagen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rindersteak mit Kräuterbutter Beilagen“