Lammhaxe

leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lammhaxen 2
Pfeffer und Salz etwas
Butterschmalz 30 g
Zwiebeln grob geschnitten 2
Schalotten frisch 200 g
Liebstöckelzweige 2
Zitronenthymianzweige 2
Rosmarinzweige 3
Paprikaschote grün 0,5
Paprikaschote rot 0,5
Soloknoblauch 1
Tomatenmark 1 Esslöffel
Weißwein / Rotwein 200 ml
Fleischbrühe 200 ml
Speisestärke angerührt etwas

Zubereitung

1.Die Haxen unter fließendem kaltem Wasser abspülen und wieder gründlich trockentupfen, dann mit Pfeffer und Salz rundum einreiben. Einen Schmortopf bei milder Hitze vorwärmen.

2.Das Butterschmalz in einer großen Pfanne sehr heiß werden lassen und dann die Haxen darin rundherum kräftig anbraten und dabei die grobgeschnittenen Zwiebeln mit anbräunen lassen.

3.Nebenher Liebstöckel und Zitronenthymian feinschneiden, Rosmarinnadeln von den Zweigen zupfen und ebenfalls fein zerkleinern, auch die Paprika in Würfelchen schneiden und den Knoblauch fein hacken.

4.Die Haxen in den Schmortopf umfüllen und die Schalotten dazugeben. In der Bratpfanne noch das Tomatenmark mit dem Knoblauch kurz andünsten, mit Wein und Brühe ablöschen und die Röststoffe losköcheln, dann alles mit den Kräutern und den Paprikawürfeln zu den Haxen geben, umrühren und abgedeckt etwa 60 Minuten lang schmoren lassen. Den Sud mit angerührter Speisestärke zu einer Soße binden und zu den Haxen servieren.

5.Wir haben das köstliche Fleisch mit Kartoffeln und einem Leipziger Allerlei genossen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lammhaxe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lammhaxe“