Kalbshaxe aus dem Ofen mit Salbei-Rosmarin-Kartoffeln im Speckmantel

leicht
( 84 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
hintere Kalbshaxe ca. 1,4 kg 1 Stück
Salz, Pfeffer etwas
Zwiebel 1 Stück
Möhren 2 Stück
Lauchsellerie 2 Stangen
Tomaten 3 Stück
Olivenöl 4 EL
Fleischbrühe 0,25 ltr
Zweige Rosmarin 2 Stück
Zweige Thymian 2 Stück
Zitronenschale 1 Stück
Butter 40 gr

Zubereitung

Für die Kalbshaxe

1.Die Kalbshaxe abwaschen und trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer gut einreiben. Den Backofen (Umluft auf 140 Grad) vorheizen, die Zwiebel abziehen, Möhren und Sellerie schälen und alles in grobe Würfel schneiden. Mit den Tomaten ebenso verfahren.

2.Öl in einem geeigneten Bräter erhitzen und die Haxe rundherum goldgelb anbraten. Nun das vorbereitete Gemüse dazugeben, den Wein und die Brühe angiessen und Rosmarin und Thymian zugeben. Die Zitronenschale in die Brühe legen. Alles auf dem Herd kurz ankochen und dann die Haxe im Backofen cirka 1 1/2 - 2 Stunden garen. Gelegentlich mit der Brühe begießen.

3.Die Haxe herausnehmen und in Alufolie gewickelt warm halten. Bratenfond samt Gemüse durch ein Sieb geben, sämig einkochen lassen und mit der kalten Butter in Flöckchen binden. Das Fleisch vom Knochen lösen, in Scheiben schneiden und zusammen mit den Kartoffeln und Gemüse nach Wahl servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kalbshaxe aus dem Ofen mit Salbei-Rosmarin-Kartoffeln im Speckmantel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 84 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kalbshaxe aus dem Ofen mit Salbei-Rosmarin-Kartoffeln im Speckmantel“