Kalbshaxe im Ganzen

3 Std mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Möhren 200 g
Zwiebel 1
Staudensellerie 2,5 Stangen
Tomaten 300 g
Kalb Hinterhaxe frisch 1600 g
Salz etwas
Pfeffer schwarz etwas
Sternanis 1 Stück
Knoblauch gedrückt 1 Zehe
Tomatenmark 1 TL
Öl 3 EL
Rotwein trocken 500 ml
Lorbeerblatt Gewürz 2
Brühe 400 ml

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
2 Std 45 Min
Gesamtzeit:
3 Std

1.Möhren schälen, Zwiebeln pellen, Sellerie waschen, alles in 1 cm große Würfel schneiden. Tomaten waschen und vierteln. Haxe mit Salz und Pfeffer würzen.

2.Das Öl in einem Bräter erhitzen, die Haxe darin rundherum kräftig anbraten, herausnehmen und beiseite stellen. Möhren, Zwiebeln, und Sellerie in den Bräter geben und unter Rühren goldbraun braten. Wein angießen, Tomaten und Lorbeerblätter dazugeben. Knoblauchzehe, Sternanis und Tomatenmark hinzugeben. Um die Hälfte einkochen lassen.

3.Brühe angießen und das Fleisch mit der fleischigeren Seite nach oben in den Bräter geben und zum Kochen bringen. Dann im vorgeheizten Ofen bei 200 °C 2 1/2 Stunden garen, dabei zweimal wenden und immer wieder mit dem Fond übergießen.

4.Braten herausnehmen und in Alufolie gewickelt bis zum Servieren ruhen lassen. Den Bratensaft mit Salz und Pfeffer wenn nötig würzen.

5.Braten in Scheiben vom Knochen schneiden und mit dem Bratfond befeuchtet servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kalbshaxe im Ganzen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kalbshaxe im Ganzen“