Geschmorte Lammhaxe mit Auberginen und Tomaten

2 Std leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Gemüse
Aubergine frisch 400 gr.
Fleisch
Lammhaxen 2 Stück
Schalotten länglich 50 gr.
Knoblauchknolle frisch,jung 1
Thymianzweige,frisch 8
Weißwein 120 ml
Rosmarinzweig,frisch 1
Toastbrot ohne Rinde 30 gr.
Parmesan frisch gerieben 25 gr.
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas

Zubereitung

1.Aubergine putzen,waschen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden.In ein Sieb geben und salzen.1 Std.ziehen lassen.Abwaschen und gut trocken tupfen.In Olivenöl von beiden Seiten goldbraun anbraten und auf Küchenkrepp trocken tupfen.Von den Tomaten die Stielansätze entfernen und ebenfalls in Scheiben schneiden.In einem passenden Bräter abwechselnd schichten.Jede Lage pfeffern und salzen.

2.Schalotten schälen und in Streifen schneiden.Knoblauch quer halbieren.Von 4 Thymianzweigen die Blättchen abstreifen.Lammhaxen küchenfertig zubereiten und rundherum mit Salz einreiben.In einer Pfanne rundherum anbraten. Schalotten,Knoblauch und Thymianblättchen zugeben und kurz mit andünsten lassen.Mit Pfeffer würzen und Wein ablöschen.Einkochen lassen.

3.Lammhaxen mit dem Bratensud auf die Auberginen/Tomaten verteilen.Rosmarin- und Thymianzweige zugeben.Im vorgeheizten Backofen( 180 Grad Ober/Unterhitze ) zugedeckt in etwa 60 - 70 Minuten gar schmoren lassen.

4.Toastbrot in einer Moulinette fein hacken.Mit dem Parmesan vermischen. Gegarte Haxen aus dem Bräter nehmen und warm stellen.Auberginen-Tomatengemüse mit der Parmesanmischung bestreuen.Unter einem Grill goldbraun überbacken.

5.Gemüse auf einen Teller mit der Haxe servieren.Dazu passt knuspriges Baguette.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geschmorte Lammhaxe mit Auberginen und Tomaten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geschmorte Lammhaxe mit Auberginen und Tomaten“