Schweinegulasch

Rezept: Schweinegulasch
Fruchtig lecker
6
Fruchtig lecker
01:15
2
3804
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1,5 kg
Schinkengulasch
1 l
Brühe
3
Zwiebeln frisch
4
Knoblauchzehe
4
Chili getrocknet
3
Lorbeerblätter
3
Paprika
1 Do.
Tomate gehackt
2 EL
Tomatenmark mit Würzgemüse
Salz, schwarzen Pfeffer, Paprika edelsüß
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.10.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
196 (47)
Eiweiß
6,0 g
Kohlenhydrate
0,8 g
Fett
2,1 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Schweinegulasch

Kartoffelgulasch

ZUBEREITUNG
Schweinegulasch

1
Die Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Die Paprika halbieren, die Kerne und weiße Haut entfernen, waschen und abtropfen lassen. Die Hälften nochmals halbieren und in Streifen schneiden. Das Fleisch trocken tupfen und die zu grossen Stücke halbieren.
2
Eine Pfanne erhitzen und das Fleisch, portionsweise, darin anbraten, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und In einen Topf geben.Die Zwiebeln in der Pfanne goldgelb anschwitzen, das Tomatenmark dazu geben kurz mitziehen lassen in den Topf geben. Mit Brühe übergießen und zum kochen bringen. Lorbeerblätter, die gehackten Tomaten und den Knoblauch dazu geben. Die Chillis in einer Gewürzkugel oder einfach so zum Gulasch geben. Mit geschlossenem Deckel ca. 45 min.köcheln lassen. Wer es nicht so scharf mag nimmt die Chillis nach der Hälfte der Kochzeit aus dem Topf. Die Paprikastreifen ca. 10 min vor Kochende mitköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.Etwas Mehl mit etwas Wasser klümpchenfrei verrühren und das Gulasch damit sämig binden. Dazu esse ich am liebsten Spätzle, oder reiche bei einer Baguette dazu. Guten Appetit!!!

KOMMENTARE
Schweinegulasch

Benutzerbild von sternschnuppe23
   sternschnuppe23
leckerer gulasch und lecker zubereitet.lg christel
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Klasse Gericht mit Fotos, die Appetit anregen ! ***** GvlG Noriana

Um das Rezept "Schweinegulasch" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung