Pikante Reitersuppe

45 Min leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderhackfleisch 280 g
Zwiebeln frisch 2
Knoblauchzehen 3
Ochsenschwanzsuppe von Maggi 1 Beutel
Wasser 800 ml
Mini Champignons, ganze Köpfe, ohne Sud 1 kl. Dose
Ananas Dessert Stückchen, ohne Saft 1 kl. Dose
Geröstete Paprika aus dem Glas, ohne Sud 3
Tomaten, stückig in Tomatensaft 1 kl. Dose
Tomatenmark, 3-fach Konzentriert 2 EL
Meersalz aus der Mühle Etwas
Bunter Pfeffer aus der Mühle Etwas
Worcestershiresauce Etwas
Sambal Oelek Etwas
Curry Goldelefant Etwas
Rapsöl,- geschmacksneutral 3 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
226 (54)
Eiweiß
5,3 g
Kohlenhydrate
0,0 g
Fett
3,6 g

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
35 Min
Gesamtzeit:
45 Min

1.Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein schneiden. Öl im Topf erhitzen. Gehacktes darin krümelig anbraten. Zwiebel und Knoblauch zu dem Hack hinzugeben und mitbraten.

2.Ochsenschwanzsuppe – Beutelinhalt mit 750 ml. kaltem Wasser einrühren.

3.Anschließend nacheinander Tomaten, Champignons und Ananas in den Topf geben, gut vermengen und mit Ochsenschwanzsuppe ablöschen, aufkochen.

4.Die geröstete Paprika abtropfen lassen, grob würfeln und hinzufügen. Das Ganze mit Salz und Pfeffer würzen. Deckel drauf legen und bei mittlerer Hitze ca. 30 Min. köcheln lassen, ab und zu umrühren. Zum Schluss mit Worcestershiresauce, Sambal Oelek und Curry Goldelefant abschmecken, ggf. nachwürzen. Kurz ziehen lassen. Brötchen dazu servieren. . . Guten Appetit . . .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pikante Reitersuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pikante Reitersuppe“