Beilagen: Cremig-scharfes Paprika-Zucchini-Gemüse

40 Min leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
rote Paprika 1
grüne Paprika 1
Zucchini 2
Lauchzwiebeln frisch 2
Zwiebel 1 große
Knoblauchzehen 2 große
Olivenöl kalt gepresst 2 EL
Paprikamark 2 TL
Gemüsebrühe 250 ml
Cremefine zum Kochen 200 ml
Ajvar mild 2 EL
Limette 0,5
Meersalz, Pfeffer aus der Mühle etwas
Honig 1 TL
Balsamico mit Basilikum 1 TL
Zucker 1 Prise
Zitronenpfeffer 1 TL
Paprikapulver edelsüß 1 TL
Chiliflocken 1 TL
Kräuter der Provence tiefgekühlt 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
741 (177)
Eiweiß
1,1 g
Kohlenhydrate
7,2 g
Fett
16,2 g

Zubereitung

Vorbereitung:
5 Min
Garzeit:
35 Min
Gesamtzeit:
40 Min

1.Zwiebel und Knoblauchzehen abziehen und würfeln. Restliches Gemüse waschen und putzen, Paprikaschoten würfeln, Zucchini halbieren und in Scheiben schneiden, die Lauchzwiebeln in Ringe teilen.

2.Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen, dann das übrige Gemüse zufügen, alles ca. 5 Minuten anbraten. Mit Meersalz, Zitronenpfeffer und Pfeffer würzen. Paprikamark zum Gemüse geben und kurz anrösten. Mit Gemüsebrühe und Cremefine ablöschen und aufkochen lassen.

3.Halbe Limette auspressen, Limettensaft, Ajvar, Essig, Zucker, Honig und Gewürze zufügen. Auf mittlere Hitze reduzieren und alles bei gelegentlichem Umrühren ca. 25 Minuten einkochen lassen. Zum Schluß die Kräuter unterrühren und noch einmal mit den Gewürzen abschmecken.

4.Schmeckt als Beilage zu Fleisch- und Fischgerichten oder als vegetarisches Hauptgericht mit Reis oder Nudeln. Wir hatten dazu Hähnchenkeulen aus dem Ofen und Reis.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Beilagen: Cremig-scharfes Paprika-Zucchini-Gemüse“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Beilagen: Cremig-scharfes Paprika-Zucchini-Gemüse“