Putengyros mit Gemüsereis und Ztaziki

40 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Gyros
Putenbrust 600 gr.
Zwiebel 1 grosse
Paprika 1 rote
Salz, Pfeffer, Gyrosgewürz, Rosmarinnadeln etwas
Reis
Naturreis 200 gr.
Zucchini 200 gr.
Erbsen grün tiefgefroren 100 gr.
Salz, Pfeffer etwas
Ztaziki
Naturjoghurt 1,5% 200 gr
Magerquark 3 EL
Knoblauchzehe 1
Salatgurke 100 gr.
Salz, Pfeffer, Dill, Pfefferminze getrocknet etwas
Olivenöl zum anbraten 3 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
502 (120)
Eiweiß
14,0 g
Kohlenhydrate
13,3 g
Fett
0,9 g

Zubereitung

1.Den Reis nach Packungsanleitung kochen und abseihen.

2.Die Putenbrust in feine Streifen schneiden, die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden, die Paprika waschen, entkernen und in Streifen schneiden. 2EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Anschließend die Zwiebeln und die Paprika hinzugeben und unter rühren mit anbraten. Mit Salz, Pfeffer und dem Gyrosgewürz kräftig abschmecken und die Rosmarinnadeln nach belieben zugeben. Warm halten!

3.Die Zucchini in Scheiben schneiden und dann vierteln, die Erbsen antauen. 1EL Olivenöl in einer anderen Pfanne erhitzen und das Gemüse darin anbraten, salzen und pfeffern. Mit dem Reisvermegen und nochmals kurz anbraten. Wer hat, kann fein mit Muskatpulver würzen. Ebenfalls warm halten!

4.Joghurt mit Quark vermengen, den Knoblauch schälen und dazupressen. Die Gurke waschen und sehr fein schneiden (Turbochef), ebenfalls hinzugeben. Kräftig mit den Gewürzen abschmecken. Ich mache die Soße immer zuerst, dann kann sie gut durchziehen und würze zum Schluß noch mal nach!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putengyros mit Gemüsereis und Ztaziki“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putengyros mit Gemüsereis und Ztaziki“