Schweinefilet mit Zucchini und Mozzarella überbacken

leicht
( 53 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefilet cirka 500 gr 1 Stück
Zucchini 3 Stück
Butterschmalz 30 gr
Basilikumblättchen stück
Mozarella 250 gr
Crßeme fraiche 300 gr
Tomatenketchup 1 EL
Knoblauchzehen 5 Stück
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, Meersalz aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Den Backofen auf 180 Grad vorheizen (Umluft) Die Zucchini waschen und in fingerdicke Scheiben schneiden, diese dann kurz im kochenden Wasser blanchieren, abschrecken, abtrofen lassen und in eine Auflaufform geben.

2.Das Schweinefilet säubern, von überflüssigem Fett befreien und in zweifingerbreite Scheiben schneiden. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und das Schweinefilet darin von beiden Seiten kurz anbraten, dabei salzen und pfeffern. Die Schweinefiletscheiben nun auf die Zucchini in die Form geben, darauf die Basilikumblättchen verteilen und den Mozarella darüber bröseln.

3.Creme fraiche in der Pfanne erhitzen, in der das Filet angebraten wurde, den Knoblauch in die Sauce pressen und den Ketchup unterrühren. Ggfs noch mit Salz, Pfeffer abschmecken. Nun die Sauce über die Zutaten in der Form geben und cirka 25 Minuten im Ofen backen. Dazu passen Nudeln, aber auch ein frisches leckeres Baguette.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet mit Zucchini und Mozzarella überbacken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 53 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet mit Zucchini und Mozzarella überbacken“