Rinderbrust geschmort in Cidre mit Meerrettich-Apfel-Kruste

Rezept: Rinderbrust geschmort in Cidre mit Meerrettich-Apfel-Kruste
SUPER ZART! Mit Pellkartoffeln/ Rindfleisch & Meerrettich mal anders :-)
34
SUPER ZART! Mit Pellkartoffeln/ Rindfleisch & Meerrettich mal anders :-)
4
235
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Rinderbrust:
3
Zwiebeln
1 große
Knoblauchzehe
3
Karotten
1 Stange
Lauch
1,2 kg
Rind Brust (Spannrippe)
etwas
Gewürzsalz aus meinem KB
etwas
Knoblauchpfeffer aus meinem KB
2 EL
Butterschmalz
300 ml
Cidre
600 ml
Gemüsebrühe
2
Lorbeerblätter
4
Pimentkörner
4
Gewürznelken
4
Wacholderbeeren
1 TL
Pfefferkörner
3 EL
Dijon Senf gekörnt
Apfel-Meerrettich-Kruste:
4
Schalotten frisch
cm
Meerrettichwurzel
1
Äpfel säuerlich
2 EL
Zitronensaft
5 EL
Butter
evtl
Speisestärke
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.02.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
845 (202)
Eiweiß
8,9 g
Kohlenhydrate
0,8 g
Fett
17,8 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Rinderbrust geschmort in Cidre mit Meerrettich-Apfel-Kruste

FleischgerichteWienerschnitzel vom Schwein
Fleisch Schwein Krustenbraten a la Biggi

ZUBEREITUNG
Rinderbrust geschmort in Cidre mit Meerrettich-Apfel-Kruste

Rinderbrust: Backofen Umluft 160°
1
Zwiebeln und Knoblauch schälen grob schneiden. Karotten schälen, Lauch putzen und grob würfeln. Lauch kalt abbrausen. Fleisch abtrocknentrocken und mit Gewürzsalz und Knobipfeffer gut würzen Schmalz im Bräter erhitzen, Fleisch darin scharf anbraten, herausnehmen und das Fleisch mit Senf bestreichen. Karotten, Zwiebel, Knobi und Lauch im übrigen Bratfett anrösten. Mit Cidre ablöschen, dann Brühe, Lorbeerblätter, Piment, Nelken, Wacholderbeeren und Pfefferzugeben. Das Fleisch auf das Gemüse setzen.Bräter in den Ofen geben, ganz unten und 2,5 Stunden mit Deckel schmoren.
Apfel-Meerrettich-Kruste:
2
Derweil Meerrettich und Schalotten schälen. Meerrettich fein raspeln und Schalotten in dünne Ringe schneiden. Apfel waschen, vierteln und auch raspeln. In Zitronensaft marinieren!
3
Dann Butter bräunen und Schalotten darin etwas anrösten, dann Meerrettich dazugeben. Zum Schluss den Apfel ausdrücken und unterheben. Mit Gewürzsalz und Knoblauchpfeffer würzen!
Rinderbrust: Ofen auf 180° Grad/ Umluft
4
Rinderbrust aus dem Ofen nehmen und mit der Meerrettichmasse belegen und im Ofen knusprig backen! Nebenher Beilagen zubereiten. Bei uns Kartoffeln.
5
Derweil Sud passieren und etwas einkochen. Evtl. mit etwas Speisestärke binden! Mit Gewürzsalz, Knoblauchpfeffer und Pfeffer abschmecken. Rinderbrust aus dem Ofen nehmen, in Scheiben schneiden und mit Kartoffeln und Soße servieren!
Gewürzsalz:
6
Knoblauchpfeffer
7

KOMMENTARE
Rinderbrust geschmort in Cidre mit Meerrettich-Apfel-Kruste

Benutzerbild von barbara62
   barbara62
...wir hatten mit Anne, Gabi und Caro ja mal eine Pipeline geplant....;-) würde Deine Gerichte damit auch sehr gerne zu mir beamen...Lecker. LG Barbara
Benutzerbild von sTinsche
   sTinsche
Da bin ich sofort dabei! :-D
Benutzerbild von Test00
   Test00
Gutes Rezept. Es passt alles. LG. Dieter
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Nicht nur die Bilder sind klasse, das ganze Rezept liest sich toll und ist zum Tafelspitz eine echte Alternative. Vor allem die Apfel-Meerrettichkruste hat es mir angetan.
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Deine Bilder zu deinem Gericht gefallen mir sehr gut! LG Petra

Um das Rezept "Rinderbrust geschmort in Cidre mit Meerrettich-Apfel-Kruste" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung