Cidre Rezepte

Dieses Rezept empfiehlt die Redaktion

Weitere Cidre Rezepte

Rezepte sortiert nach:
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Zucker
  • Butter
  • Weizen Mehl Type 550
  • Salz
  • Orangen- oder Zitronenzucker
  • Herben Cidre
  • Bio-Eigelb
  • Eier Freiland
  • Puderzucker
  • Tonkabohne gerieben
  • Äpfel säuerlich
  • Zitronensaft
  • Tortenguss weiß
  • Herben Cidre
  • Zucker
  • Tarteform 26 cm oder 29 x 20 cm
  • Fett für die Form
  • Keks- oder Semmelbrösel
  • Backpapier
  • Hülsenfrüchte zum blindbacken
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Hähnchenschenkel, ohne Knochen
  • Rosenpaprikapulver
  • Muskatblüte
  • Knoblauchpfeffer aus meinem KB
  • Gewürzsalz aus meinem KB
  • Schalotten frisch
  • Knoblauchzehe
  • Champignons braun
  • Karotte
  • Speckwürfel
  • Butterschmalz
  • Lorbeerblätter
  • Pilze getrocknet
  • Apfel Breaburn
  • Cidre
  • Telly-Cherry-Pfeffer
  • Knoblauchpfeffer aus meinem KB
  • Gewürzsalz aus meinem KB
  • Schmand
  • Speisestärke
  • Dinkel Mehl Type 630
  • Frischhefe
  • Milch warm
  • Salz
  • Zucker
  • Ei
  • Butter
ZUTATEN
Cidre-Hähnchen nach Art von Fouesnant - Rezept
Cidre-Hähnchen nach Art von Fouesnant
01:00
1,2k
6
ZUTATEN
  • Hähnchenbrüste
  • Cidre
  • Calvados
  • Schalotten
  • Creme fraiche
  • Äpfel
  • Butter gesalzen
  • Kartoffelbrei Kartoffelpüree
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Blätterteig
  • Kalbs Filet Lende ma frisch
  • Räucherspeck
  • Karotte
  • Gewürzgurke
  • Petersilienstiele
  • Eier Freiland
  • Thymianzweig
  • Kalbsbrühe
  • Sahne 30 Fett
  • Kalbfleischsülze
  • Prosecco Perlwein
  • Herben Cidre
  • Armagnac
  • Salz und Pfeffer
  • Schinken gekocht
  • Zitronensaft
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Hirschschnitzel
  • Sesamkörner, kurz ohne Fett angebraten
  • Koriander, gemahlen
  • Ei
  • Salz, Pfeffer, 2 EL Kokosnussraspel
  • Butaris zum Braten
  • große Kartoffeln, geschält und in Scheiben geschnitten
  • Sellerieknolle, geschält und in Scheiben geschnitten
  • Schlagsahne
  • Milch
  • Butter
  • Salz, Pfeffer,frisch geriebene Muskatnuss
  • Holundersaft
  • Cidre Brut
  • Fleischbrühe
  • Wacholderbeeren
  • brauner Zucker
  • Salz, Pfeffer
  • gewürfeltes Suppengemüse
ZUTATEN
Cidre-Torte - Rezept
Cidre-Torte
05:00
936
6
ZUTATEN
  • Mehl
  • Zucker
  • Butter
  • Backpulver
  • Vanillezucker
  • Äpfel
  • Cidre
  • Vanillepudding
  • Sahne
  • Zimt
ZUTATEN
Erdbeer Cidre - Rezept
Erdbeer Cidre
565
0
ZUTATEN
  • Cidre
  • Erdbeere frisch
  • Zucker
  • Minzestängel
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Apfelsaft naturtrüb
  • Cidre
  • Gewürznelken
  • Zimtstange
  • Honig flüssig
  • Calvados
  • Sprühsahne
  • Zimtpulver
ZUTATEN
Cidre Kuchen - Rezept
Cidre Kuchen
00:30
1,7k
16
ZUTATEN
  • Mehl
  • Zucker
  • Butter
  • Eier Freiland
  • Backpulver
  • Belag
  • Äpfel
  • Apfelwein
  • Kochpuddingpulver mit Vanillegeschmack
  • Zimt
  • Zucker
  • Sahne
  • Schokoraspeln
ZUTATEN
Heißer Cidre - Rezept
Heißer Cidre
1,5k
7
ZUTATEN
  • Cidre, o,75 l
  • Orangensaft
  • Grand Marnier
  • Zimtstangen
  • Sternanis
  • Kardamom grün
  • Zucker nach Gusto
ZUTATEN
Hähnchen in Cidre - Rezept
Hähnchen in Cidre
01:15
565
1
ZUTATEN
  • Hähnchenschenkel mit Rückenteil
  • Hahnchenbrust ohne Haut
  • Cidre
  • Geflügel- oder Gemüsebrühe
  • Möhre
  • Sellerieknolle
  • Porreestange
  • Schalotte
  • Knoblauchzehe
  • Fenchelsaat
  • Korianderkörner
  • Kardamom
  • kleine getrocknete Chili
  • Salz, Pfeffer
  • Thymianzweige
ZUTATEN
Herbstliches Coq au Cidre - Rezept
Herbstliches Coq au Cidre
00:50
1,1k
8
ZUTATEN
  • Hähnchenteile
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver
  • Bratbutter
  • Zwiebeln, geviertelt
  • Champignons frisch
  • Pfifferlinge frisch
  • Apfelsaft
  • Brühe
  • Birnen, gedörrt
  • Knoblauchzehe geschält
  • Rosmarin frisch
  • Maisstärke
  • Cognac
  • Salz, Pfeffer
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Gänsekeulen,frisch
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle schwarz
  • Schalotten frisch
  • Gänseschmalz
  • Zucker
  • Herben Cidre
  • Geflügelfond
  • Lorbeerblätter
  • Beifuß Zweige
  • Majoranzweige
  • Rosmarinzweig
  • Butter eiskalt
ZUTATEN
Grobe Cidre - Bratwurst - Rezept
Grobe Cidre - Bratwurst
00:30
1,6k
4
ZUTATEN
  • Bratwürste grob
  • Cidre - Apfelwein
  • braunen Zucker
  • Äpfel Granny Smith
  • Baguettestangen frisch
  • Zwiebel
  • Senf - mal anders siehe meine Rezepte
  • Aluschale zu
ZUTATEN
ZUTATEN
  • reicht für 4 Gläser a 270g, nicht für 4 Personen
  • Cidre oder Äppelwoi den bekomme ich hier leider nicht
  • Extra Gelierzucker 21
  • gemahlenen Chili ohne Kerne
  • Calvados, 40 ig
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • 8
  • >

Cidre, fruchtig und erfrischend

Cidre ist ein herrlich fruchtiges, alkoholisches Erfrischungsgetränk, das aus fermentiertem Apfelsaft besteht. Je nach verwendeter Apfelsorte kann Cidre süß, bitter oder sauer schmecken. Mit seinem frischen Geschmack ist der leichte Apfelschaumwein perfekt für gemütliche Sommertage und auch als Aperitif, zu Grillabenden oder als Zutat von Desserts passt Cidre einfach wunderbar. Stellen Sie ein paar Flaschen des leckeren Apfelschaumweins kalt und genießen Sie ihn in lauen Sommernächten.

Cidre, Cider oder Apfelwein?

Cidre, Cider oder Apfelwein – was ist der Unterschied? Hierbei kommt es auf die Länge des Reifeprozesses an. Cidre besitzt eine relativ kurze Gärzeit, wodurch er süß schmeckt und wenig Alkohol besitzt. Cider wiederum fermentiert länger und schmeckt dadurch herber und stärker. Apfelwein hingegen vergärt besonders lange und erhält dadurch ein starkes, herbes Aroma. Obwohl Sie den fruchtigen Apfelschaumwein kühl und lichtgeschützt lagern sollten, schmeckt dieser am besten bei Temperaturen zwischen zehn und zwölf Grad.
Empfehlung