Gänsekeulen,geschmort in Cidre

Rezept: Gänsekeulen,geschmort in Cidre
2
02:30
2
736
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 Stück
Gänsekeulen,frisch
Salz
Pfeffer aus der Mühle schwarz
4 Stück
Schalotten frisch
15 gr.
Gänseschmalz
10 gr.
Zucker
200 ml
Herben Cidre
150 ml
Geflügelfond
2
Lorbeerblätter
3
Beifuß Zweige
3
Majoranzweige
1 kleiner
Rosmarinzweig
50 gr.
Butter eiskalt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.11.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
724 (173)
Eiweiß
1,9 g
Kohlenhydrate
3,8 g
Fett
15,0 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Gänsekeulen,geschmort in Cidre

Fleisch - Krautschmortopf a la Sukko

ZUBEREITUNG
Gänsekeulen,geschmort in Cidre

1
Gänsekeulen kräftig salzen.In Gänseschmalz rundherum anbraten.Pfeffern.Schalotten schälen und halbieren.Zugeben.Alles mit Zucker bestreuen und etwas karamellisieren lassen.Cidre und Fond angießen.Lorbeer und Kräuterzweige hinzufügen.Im vorgeheizten Backofen ( Ober/Unterhitze 200 Grad ) offen 80-100 Minuten schmoren.Keulen gelegentlich wenden.
2
Kräuter und fertige Keulen herausnehmen.Keulen warmhalten. Schmorsud mit Salz und Pfeffer abschmecken.Butter mit einem Pürierstab untermixen.
3
Gänsekeulen anrichten.Ich habe Rotkohl und Klöße dazu gereicht.

KOMMENTARE
Gänsekeulen,geschmort in Cidre

Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Schön das Du mich wieder daran erinnerst,was es bei uns früher immer gab. Dankeschön für das wunderbare Gericht. LG Brigitte
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
den klassiker kenne ich noch aus meiner kindheit und ich finde es immer wieder ein genuss, super! glg tine

Um das Rezept "Gänsekeulen,geschmort in Cidre" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung