Gänsekeule in Apfelsauce

1 Std 50 Min mittel-schwer
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
deutsche,frische Gänsekeulen 2 a ca.850 gr.
Gänsefond 150 ml
Apfelsaft naturtrüb 500 ml
Sahne 100 ml
Thymianzweige 6 Stück
Rosmarinzweige,klein 3 Stück
Wacholderbeeren 12 Stück
Zwiebel rot 120 gr.
Honig flüssig 2 TL
Speisestärke 1 TL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Pflanzenöl etwas
Äpfel säuerlich 2 Stück

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std 50 Min
Gesamtzeit:
1 Std 50 Min

1.Die Gänsekeulen mit Salz und Pfeffer würzen und in heißem Öl rundherum anbraten. Zwiebeln schäle, achteln und zu den angebratenen Keulen geben. Kurz mit braten. Fond und Saft mischen.Die Hälfte zu den Keulen gießen.Einmal aufkochen lassen. Den offenen Bräter in einem heißen Backofen ( 180 Grad Ober/Unterhitze ) setzen. Für 60 Minuten schmoren.Dabei auf die Flüssigkeit achten.

2.Aus den Äpfeln das Kerngehäuse entfernen.In 2 cm dicke Scheiben schneiden. Wacholderbeeren andrücken. Zusammen mit den Kräutern in den Bräter geben.Keulen mit dem Honig bestreichen und die restl. Flüssigkeit angießen. Mit den Apfelscheiben belegen. Weitere 35 Minuten offen schmoren lassen.

3.Keulen und Apfelscheiben aus dem Bräter nehmen und warm halten. Die Sauce durch ein Sieb in einem Topf passieren.Sahne angießen und aufkochen lassen. Bei Bedarf abbinden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sauce durchmixen und mit den Apfelscheiben und den Gänsekeulen anrichten. Dazu passen Knödel,Püree oder Spätzle.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gänsekeule in Apfelsauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gänsekeule in Apfelsauce“