Kürbissuppe mit Cidre (Hokkaido)

leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hokkaido-Kürbis 1 Stück
Zwiebel gewürfelt 1 klein
Ingwer frisch 1 Stück
Sahne 10% Fett 150 ml
Herben Cidre 100 ml
Brühe, klar 500 ml
Pfeffer aus der Mühle etwas
Meersalz aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Den Hokkaido braucht man nicht schälen, es genügt ihn von den unschönen Stellen und von den Kernen im Inneren zu befreien.

2.Die Zwiebel und den Hokkaido grob schneiden und mit etwas Öl in einem Topf anschwitzen ohne sie Farbe nehmen zu lassen.

3.Dann mit dem Cidre ablöschen, ein Daumennagel großes Stück Ingwer hinein reiben und 500 ml klare Brühe dazugeben, Dann bei geschlossenen Deckel das ganze für ca. 20 Minuten lang köcheln.

4.Wenn der Kürbis völlig weich gekocht ist wird etwa 150 ml leichte Sahne hinzu gegeben und alles mit einem Püreestab; püriert und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.

5.Wer mag kann noch ein paar Kürbiskerne anrösten und sie nach dem Servieren über die Suppe streuen.

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbissuppe mit Cidre (Hokkaido)“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbissuppe mit Cidre (Hokkaido)“