Kürbissuppe mit Ingwer

leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hokkaido-Kürbis 1
Kartoffeln 4
Möhren 2
Zwiebel 1
Ingwer gerieben 1 EL
Gemüsebrühe-Pulver 2 TL
Salz und Pfeffer etwas
Chili aus der Mühle 1 Teelöffel (gestrichen)
Kürbiskernöl etwas
Kürbiskerne 4 EL (gestrichen)
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1758 (420)
Eiweiß
24,7 g
Kohlenhydrate
18,6 g
Fett
27,5 g

Zubereitung

1.Den Kürbis vierteln, Kerne mit Kerngehäuse entfernen. Das Fruchtfleisch mit Schale in gulaschgroße Stücke schneiden. Die Möhren schälen und in 1 cm breite Scheiben schneiden. Die Kartoffeln schälen und in grobe Würfel schneiden, auch die Zwiebel pellen und grob würfeln. Alles zusammen mit dem geriebenen Ingwer in einen Topf geben und mit Wasser auffüllen, bis das Gemüse bedeckt ist. Zum kochen bringen.

2.Etwa 15 Minuten lang köcheln, bis das Gemüse weich ist. Mit dem Pürierstab pürieren. Die Suppe sollte nun eine zwar dickflüssige, aber nicht breiige Konsistenz haben. Mit dem Brühepulver, Salz, Pfeffer und Chili (Vorsicht, die Schärfe zieht noch durch) abschmecken.

3.Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett vorsichtig anrösten. Die heiße Suppe in vorgewärmte Teller oder Schalen füllen, mit ein paar Tropfen Kürbiskernöl und einigen gerösteten Kürbiskernen garnieren, oder einfach einen Klecks saure Sahne in die Mitte setzen - fertig. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbissuppe mit Ingwer“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbissuppe mit Ingwer“