Kürbissuppe

55 Min mittel-schwer
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hokaido 1 500
Zwiebel 1 gross
Rapsöl 1 EL
Ingwer frisch 1 3 cm
Peperoni 1 0,5
Kokosmilch 1 200 ml
Gemüsebrühe 1 Liter
Sojasoße 2 EL
Cayennepfeffer 1 Msp
Zitronen ausgepresst 1 EL
Zimt gemahlen 1 Prise
Kardamom gemahlen 1 Prise
Nelkenpulver 1 Prise
Kürbiskerne etwas
steirisches Kürbiskernöl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
385 (92)
Eiweiß
0,0 g
Kohlenhydrate
0,0 g
Fett
0,0 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
25 Min
Gesamtzeit:
55 Min

1.Den Kübis nicht schälen, nur abbrausen ( waschen ) und halbieren, die Kerne entfernen und anschließend das Fruchtfleisch in Würfel schneiden

2.Die Zwiebel schälen und klein schneiden. Den Ingwer kann man ganz lassen, da er später wieder enfernt wird, oder man reibt ihn nach Gusto , ca 10 - 15 g der dan in der Supper verbleibt. Die Peperonie von den Kernen befreien , wer es schärfer mag lässt einig Kerne drin, und in feine Streifen schneiden.

3.Das Öl mild in einem Suppentopf erhitzen, dann die Zwiebelwürfel darin glasig andünsten, anschließend den Kürbis , Peperoni und den Ingwer zugeben. Alles durch dünsten und anschließend die Kokosmilch zugeben, die Gemüsebrühe langsam zugeben und alles ca. 15 - 20 min bis der Kürbis weich ist köcheln lassen. Das Ingwerstück aus der Suppe fischen und alles mit den Pürierstab pürieren, wer mag kann vorher einige Kürbisstücke herausnehmen und Später wieder in die Suppe geben.

4.In eine Pfanne ohne Fett die Kürbiskerne rösten. Die Suppe auf vorgewärmte Teller anrichten, mit Kürbiskerne und Kürbisöl garniert Servieren. Als Beilage eignet sich frisches Brot und Semmeln je nach geschmack.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbissuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbissuppe“