Hackfleisch-Kürbis-Pfanne

leicht
( 56 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Hokkaidokürbis 350 g
Hackfleisch gemischt 300 g
Zwiebel 1
Zimt 2 TL
Kardamom 1 TL
Kreuzkümmel 1 TL
Zucker braun 1 Prise
Salz etwas
Orangenpfeffer etwas
Petersilie etwas
Kürbiskerne 1 Handvoll
Tomatensauce aus meinem Kochbuch 400 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
490 (117)
Eiweiß
9,5 g
Kohlenhydrate
2,6 g
Fett
7,6 g

Zubereitung

1.Den Kürbis waschen, halbieren, die Kerne entfernen. Dann in schmale Spalten schneiden.

2.250ml Brühe aufkochen, die Kürbisspalten hineingeben und 5 MInuten darin garen. In ein Sieb abgießen und kalt abschrecken.

3.Die Zwiebel pellen und fein würfeln.

4.Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Hackfleisch darin kross anbraten, die Zwiebeln zugeben und mitbraten. Mit den Gewürzen kräftig abschmecken.

5.Die Tomatensauce angießen, die Kürbisspalten zugeben und alles bei mittlerer Hitze 5 MInuten schmoren lassen.

6.Zum Schluß die Hälfte der Petersilie unterrühren.

7.Die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten.

8.Zum Anrichten mit der restlichen Petersilie bestreuen und die Kürbiskerne darüber streuen.

Auch lecker

Kommentare zu „Hackfleisch-Kürbis-Pfanne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackfleisch-Kürbis-Pfanne“