Kürbissuppe mit Walnüssen

leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Walnüsse 80 gr
Butter 40 gr
Zucker 40 gr
Hokkaidofleisch 500 gr.
Karotten 200 gr.
Portwein weiß 200 ml
Gemüsefond 800 ml
Ingwer 15 gr
Sahne 200 ml
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Kürbiskernöl 1 EL
Schnittlauch frisch, nach Gusto etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
410 (98)
Eiweiß
1,5 g
Kohlenhydrate
3,7 g
Fett
7,0 g

Zubereitung

1.Den Kürbis halbieren, von Kernen und Fasern befreien und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Walnüsse mit dem Fleischklopfer etwas zerkleinern. Die Karotten putzen und grob klein schneiden.

2.Die Butter mit dem Zucker in einem großen Topf langsam schmelzen und die Walnüsse darin karameliesieren lassen. Die Kürbis und Karotten zugeben und kurz mitrösten lassen. Mit dem Port ablöschen und das ganze etwas reduzieren lassen. Nun die Gemüsefond zugeben und kurz aufkochen und dann mit geschlossenem Deckel leise köcheln lassen bis das Gemüse weich ist.

3.Nun die Suppe mit dem Zauberstab pürieren. Den Ingwer schälen und durch die Presse zusammen mit der Sahne zu der Suppe geben und aufkochen. Mit Salz und Pfeffer a.d.M gut abschmecken und zum Schluß etwas Kürbiskernöl unterrühren.

4.Schnittlauch kalt abbrausen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden und dann die Suppe damit bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbissuppe mit Walnüssen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbissuppe mit Walnüssen“