Kürbiscremesuppe mit steirischem Kürbiskernöl

45 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hokkaidokürbis 1 kleiner
Zwiebel 1 kleine
Möhren 3
Kartoffeln 3
Gemüsebrühe 500 ml
süße Sahne 2 EL
Crème fraîche 3 EL
Olivenöl 2 EL
Kürbiskernöl 4 TL
Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
35 Min
Gesamtzeit:
45 Min

1.Den Kürbis waschen, halbieren und aushöhlen. In kleine Stücke schneiden. Zwiebel, Kartoffeln und Möhren schälen. Alles ebenfalls in kleine Stücke schneiden.

2.Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebelwürfel darin glasig anbraten lassen. Kürbis zugeben und kurz mitbraten. Dann das restliche Gemüse zugeben und ebenfalls etwas anbraten lassen.

3.Brühe angießen und ca. 30-35 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen. Ist das Gemüse weich, Suppe vom Herd nehmen und mit dem Stabmixer fein pürieren. Sollte die Suppe zu dick sein, einfach etwas Brühe zugießen.

4.Mit den Gewürzen abschmecken. Sahne ebenfalls mit dem Stabmixer unterschlagen und die Crème fraîche unterheben.

5.Suppe in Teller oder Terrinen geben und mit dem Kürbiskernöl beträufeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbiscremesuppe mit steirischem Kürbiskernöl“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbiscremesuppe mit steirischem Kürbiskernöl“