Kürbissuppe

1 Std 30 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hokkaido-Kürbis (groß) 1 Stück
Kokosmilch 2 Dosen
Kartoffel 1 Stück
Möhren 2 Stück
Ingwer gehackt etwas
Knoblauch gehackt etwas
Weißwein etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Muskatnuss etwas
Limette frisch etwas
Zucker etwas
Kürbiskerne etwas
Pinienkerne frisch etwas
steirisches Kürbiskernöl etwas

Zubereitung

Ansatz der Suppe

1.Den Kürbis in kleine Spalten schneiden, Zwiebeln,Knoblauch und Ingwer klein schneiden. [Je nach Geschmack Konblauch und Ingwer dazugeben]. Möhren und Kartoffeln schälen und in kleine Scheiben/ Würfel schneiden.

2.Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer und eine Prise Zucker in den Topf geben, kurz anbraten und mit einem Schuss Weißwein ablöschen. Den Kürbis, Möhren und die Kartoffel zugeben und mit der Kokosmilch auffüllen. [Sollte nicht alles in der Flüssigkeit schwimmen, kann auch etwas Wasser zugegeben werden]. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Currypulver würzen und ca.50 min bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

3.Sobald alles weich und gar ist wird alles mit einem Stabmixer zerkleinert. Die Suppe noch für ein paar Minuten köcheln lassen, nochmals abschmecken und etwas Limettensaft/ Abrieb der Limette hinzugeben. Je nach gewünschter Konsistenz etwas Flüssigkeit hinzugeben. Pinienkerne/ Kürbiskerne in eine Pfanne geben und bräunen. In einem tiefen Teller anrichten, mit Pinienkernen/Kürbiskernen und dem Kürbiskernöl garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbissuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbissuppe“