Hokkaido Kürbissuppe mit Muskatnuss

Rezept: Hokkaido Kürbissuppe mit Muskatnuss
6
00:30
0
22794
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 EL
Rama flüssig
2 Stk.
Möhren gewürfelt
3 Stk.
Kartoffel
1 Stk.
Knollensellerie
2 Stk.
Lauch, entsprechend der Karotte)
3 Stk.
Petersilie glatt gehackt
1 Stk.
Knoblauch gehackt
1 klein
Hokkaido-Kürbis
2 Liter
Gemüsebrühe
1 Teelöffel
Muskatnuss
1
Rama Cremfine 7%
etwas Salz, Pfeffer nach Geschmack
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.09.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
92 (22)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
0,7 g
Fett
2,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Hokkaido Kürbissuppe mit Muskatnuss

Zucchinicreme Suppe
Lauch Eintopf mit Mettklöschen
Rustikale Fischsuppe

ZUBEREITUNG
Hokkaido Kürbissuppe mit Muskatnuss

Die flüssige Rama in einem Topf erhitzen, den Kürbis entkernen und in große Würfel (mit der Schale) schneiden, diesen in den heißen Topf geben und glasieren, anschließend die gewürfelte Möhren, gewürfelte Kartoffeln, Knollensellerie, Knoblauch, den Lauch und die Petersilie hinzugeben und mit den restlichen Zutaten leicht anschmoren, Mit der Gemüsebrühe angießen. Alles ca. 1 Stunde leicht köcheln lassen bis der Kürbis weich ist. Suppe pürieren mit Pfeffer und eventuell mit etwas Salz abschmecken, anschließend 1 kl. Fl. Rama Cremfine 7% hinzugeben und nochmals pürieren. Die Suppe auf einen Teller geben, einen Klecks Crème fraîche oder mit einen Spritzer Kürbiskernöl bestreufeln. Guten Appetit.

KOMMENTARE
Hokkaido Kürbissuppe mit Muskatnuss

Um das Rezept "Hokkaido Kürbissuppe mit Muskatnuss" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung