Kürbis-Kokos-Suppe mit Garnelen

30 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hakkaido-Kürbis 1
Pflanzenöl 2 EL
Hühnerbrühe/Gemüsebrühe 250 ml
Kokosmilch oder mehr, je nach Geschmack 100 ml
Knoblauchzehe zerdrückt 1
Ingwer gehackt 1 TL
Estragon 1 TL
Curry 1 EL
Chilisoße (Sambal Oelek) 2 EL
Koriander 1 Prise
Muskat 1 Prise
Pfeffer und Salz etwas
Zitronensaft etwas
Garnelen imit Knoblauch gebraten etwas
Baguette etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
29 (7)
Eiweiß
0,4 g
Kohlenhydrate
0,9 g
Fett
0,2 g

Zubereitung

1.Kürbis schälen und entkernen, dann in kleine Stücke schneiden und im Öl leicht anbraten.

2.Mit Hühnerbrühe (Vegetarier nehmen Gemüsebrühe) ablöschen und sämtliche Gewürze hinzugeben. 20 Min. köcheln, dann alles passieren mit einem "Zauberstab".

3.Kokosmilch unterrühren, mit Pfeffer und Salz und Zitronensaft abschmecken.

4.Garnelen mit Pfeffer und Salz würzen und kurz in Olivenöl mit Knoblauch anbraten.

5.Suppe mit Garnelen servieren, und etwas Baguettbrot dazu reichen.

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbis-Kokos-Suppe mit Garnelen“

Rezept bewerten:
4,53 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbis-Kokos-Suppe mit Garnelen“