Pfefferpotthast

1 Std 40 Min leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rindergulasch 1 kg
Zwiebeln 1 kg
Butterschmalz 3 EL
Salz etwas
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer etwas
rote Pfefferkörner 6
Lorbeerblätter 2
Nelken 4
Wacholderbeeren 4
Kapern 2 EL
Zitrone 1 Spritzer
Semmelbrösel etwas
Rinderbrühe etwas

Zubereitung

1.Das Fleich abbrausen, trockentupfen, salzen und pfeffern.

2.Butterschmalz erhitzen und die Fleischwürfel darin anbraten. Die Zwiebel schälen, vierteln und diese in Scheiben schneiden. Die Zwiebelscheiben zum Fleisch geben und mit anschmoren.

3.Das Ganze mit soviel Rinderbrühe ablöschen, dass das Fleisch gut bedeckt ist. Die Gewürze in ein Teesieb geben, dies in den Topf hängen und alles etwa 90 Minuten vor sich hinschmoren lassen.

4.Das Gewürzteesieb entfernen, die Kapern und den Spritzer Zitrone zugeben, alles nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Semmelbröseln binden.

Dazu passt:

5.Klassische Beilagen für den Pfefferpotthast sind: Salzkartoffeln, Rote Beete und Gewürzgurken/ Cornichons

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfefferpotthast“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfefferpotthast“