41 Pfefferpotthast Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Pfefferpotthast Rezepte

Rezepte sortiert nach:
Pfefferpotthast - Rezept
1:40 Std
(42)
Pfefferpotthast - Rezept
1:40 Std
(30)
Pfefferpotthast - Rezept
30 Min
(26)
Pfefferpotthast - Rezept
Pfefferpotthast - Rezept
2:30 Std
(1)
Salz aus den Brezel/Salzlettentueten wiederverwenden
Tipp
Westfälischer Pfefferpotthast  ... - Rezept - Bild Nr. 3434
Pfefferpotthast mit Kartoffel-Safran-Flan - Rezept
Pfefferpotthast mit Kartoffel-Safran-Flan
1:00 Std
(1)
Pfefferpotthast vom Pferd - Rezept
Pfefferpotthast vom Pferd
2:30 Std
(1)
Raclette: Diese Fleischsorten eignen sich am besten
Tipp
ZUTATEN
  • Rindergulasch
  • Zwiebeln
  • Schweineschmalz-fett
  • Brühe
  • Pfefferkörner
  • Lorbeer
  • Gewürznelken
  • Pimentkörner
  • Kapern
  • Zitrone
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Rindergulasch und 2 Scheiben Schweinebauch
  • Zwiebeln
  • Rapsöl, im Orig wird Schmalz genommen
  • Lorbeerblätter, 1 TL Senfkörner
  • je 1 TL Wacholderbeeren, Kümmel, Pimentkörner,
  • rosa Pfefferbeeren, Kapern
  • Tassen Rindsbouillon
  • Bier, dunkles oder helles
  • Semmelbrösel zum Andicken
  • Salz, weißer und schwarzer Pfeffer zum Abschmecken
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Rindfleisch - Ochsenfleisch
  • Zwiebeln
  • Schweineschmalz
  • Fleischbrühe
  • Salz
  • Pfefferkörner
  • Lorbeerblätter
  • Gewürznelken
  • Semmelbrösel
  • Zitronensaft
  • Pfeffer weiß
  • Kapern - nach Geschmack
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Rindfleisch, Hohe Rippe
  • Zwiebeln
  • Butterschmalz
  • Tomatenmark
  • Soft Tomaten
  • Salz
  • Lorbeerblätter
  • Nelken
  • Wacholderbeeren
  • Pfefferbeeren getrocknet
  • kräftigen Rotwein
  • Rinderfond
  • Austernpilze getrocknet
  • Morcheln getrocknet
  • Majoran getrocknet
  • Butterschmalz
  • Kartoffeln
  • Essiggurken
  • Schnittlauch
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Zwiebeln frisch
  • Rindfleisch
  • Öl
  • Fleischbrühe
  • Lorbeerblätter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Nelkenpulver
  • Kümmel
  • Zitronen unbehandelt
  • Paniermehl
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Brottassen vom Bäcker
  • Rinderbraten
  • Zwiebeln
  • Pfefferpotthast-Gewürzzubereitung
  • Salz
  • Pfeffer
  • Lorbeerblätter
  • Soßenbinder
Zum Rezept
Pfefferpotthast mit Kartoffel-Safran-Flan - Rezept
1:00 Std
Pfefferpotthast mit Kartoffel-Safran-Flan
ZUTATEN
  • Fleisch
  • Filetsteak
  • Butterschmalz
  • Zwiebeln
  • Gemüsefond
  • Lorbeerblatt
  • Gewürznelken
  • Pfefferkörner
  • Kapern
  • Cornichons Sauerkonserve
  • Semmelbrösel
  • Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
  • Flan
  • Pellkartoffeln
  • Butter zerlassen
  • Eiweiß
  • Safranfäden
  • Raz El Hanout Gewürzmischung
  • Muskat
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter
Zum Rezept
Pfefferpotthast vom Pferd - Rezept
2:30 Std
Pfefferpotthast vom Pferd
ZUTATEN
  • Pferd Fleisch fe frisch
  • Butter
  • Zwiebeln
  • Rinderbrühe
  • Pfefferkörner
  • Lorbeerblätter
  • Gewürznelken
  • Semmelmehl
  • Gewürzgurkensud
  • Silberzwiebeln
  • Cornichons
  • Kartoffeln mehlig
  • Sellerie frisch
  • Milch
  • Sahne
  • Butter
  • Salz
  • Muskatnuss
  • Spitzkohl
  • Möhren
  • Kohlrabi frisch
  • Petersilienwurzel
  • Butter
  • Lauchzwiebeln frisch
  • Zucker
  • Salz
  • Muskat
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Zwiebel gewürfelt
  • mageres Rindfleisch
  • Gewürzgurken
  • Griebenschmalz
  • Rinderfond
  • Gewürznelken
  • Lorbeerblätter
  • 5-8 Pfefferkörner ganz
  • Scheibchen Ingwer gewürfelt
  • Chilischote klein ; Vogelaugen oder birds eye
  • Zucker
  • Zitronensaft
  • Schuss Sahne
  • Soßenbinder
Zum Rezept
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • >

Pfefferpotthast – Westfalen in einem Topf

Pfefferpotthast besteht aus kräftigem Rindfleisch und vielen Zwiebeln und ist mehr als nur ein Traditionsgericht. Der kernige Eintopf gehört eindeutig zur Kultur Westfalens. Gewürzt mit Lorbeer und Nelken kommt die Kultspeise mit einem Schuss Zitronensaft, Kapern und sehr viel schwarzem Pfeffer auf den Teller. In Dortmund wird im Herbst ein Pfefferpotthastfest gefeiert und auch in vielen anderen Städten hat ein festliches Pfefferpotthast-Essen seit langer Zeit Tradition. Wäre so ein köstliches Pfefferpotthast nach einem der folgenden Rezepte nicht auch etwas für Sie?

Mehr Tradition geht nicht

Die Bezeichnung Pfefferpotthast wurde zum ersten Mal 1378 in Dortmund urkundlich erwähnt. Der aus den Wörtern Pfeffer, Pott und Hast zusammengesetzte Name des Gerichts beschreibt in einem Wort die Zutaten und die Art der Zubereitung. Mit „Pfeffer“ ist wahrscheinlich der schwarze Pfeffer gemeint und „Pott“ deutet darauf hin, dass das Gericht in einem Topf zubereitet wird. „Hast“ schließlich ist eine frühere Bezeichnung für die Rinderhesse, das Rindfleischstück, aus dem Pfefferpotthast meistens zubereitet wurde.
Empfehlung