Pfefferpotthast

Rezept: Pfefferpotthast
4
00:02
2
1949
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Rindfleisch
500 gr.
Zwiebeln
100 gr.
Semmelbrösel
70 gr.
Schwein Fett (Schmalz)
1 l
Fleischbrühe
10
Pfefferkörner
2
Gewürznelken
1
Lorbeerblatt
1 TL
Salz
1
Zitrone frisch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.05.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
347 (83)
Eiweiß
8,7 g
Kohlenhydrate
3,7 g
Fett
3,6 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Pfefferpotthast

Kohlrouladen - etwas anders - leider kein Foto von fertigen Rouladen, Akku war leer

ZUBEREITUNG
Pfefferpotthast

1
Schälen Sie die Zwiebeln und schneiden Sie in feine Würfel. Das Rindfleisch in grobe Würfel schneiden.
2
Erhitzen Sie das Schmalz in einem Bräter und braten das Fleisch darin an.
3
Geben Sie dann die Zwiebeln dazu und braten sie goldgelb. Löschen Sie mit Fleischbrühe ab und würzen mit Salz, Pfefferkörnern (im Mörser zerstampfen), Lorbeer und Nelken. Lassen Sie den Pfefferpotthast nun bei mittlerer Hitze ca. 90 Minuten köcheln. Evtl. nochmal Fleischbrühe nachgießen. Wenn das Fleisch gar ist, rühren sie die Semmelbrösel unter. Reiben Sie dann die Schale der Zitrone ab und pressen die Zitrone anschließend aus.
4
Lassen Sie das Fleisch nochmal aufkochen und schmecken mit Zitronenschale und -saft ab.
5
Als Getränk passt zum Pfefferpotthast ein Bier.
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von Ragnar

KOMMENTARE
Pfefferpotthast

Benutzerbild von Ragnar
   Ragnar
Hallo Andy, habe dein Pfefferpotthast vor ein paar Tagen ausprobiert. Was soll ich sagen... das gibt es auf jeden Fall bald wieder ! Absolut superlecker... LG Ingo
Benutzerbild von Ragnar
   Ragnar
Ein super westfälisches Gericht ! Total lecker ! Dafür glatte 5*

Um das Rezept "Pfefferpotthast" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung