Rindergulasch/Pörkölt

3 Std 20 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderschulter 1 kg
Zwiebeln 1 kg
Rinderbrühe 1 Liter
Tomatenmark 2 EL
Ajvar mild 1 EL
Kümmel 1 TL
Majoran getrocknet 1 TL
Knoblauchzehen 2
Zitronenschale gerieben 1 TL
Salz 1 TL
Paprikapulver edelsüß 1 EL
Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Das Fleisch von eventuellem Fett und groben Sehnen befreien und in 3 - 4 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden.

2.Das Fleisch nun in einem Schmortopf Portionsweise in Butterschmalz kräftig anbraten und wieder herausnehmen. Die Zwiebeln im Bratfett unter Rühren glasig dünsten. Tomatenmark und Ajvar unterrühren und etwas mitdünsten.

3.Das Rindfleisch wieder in den Schmortopf geben. Alles gut mischen und mit der Brühe aufgießen, so dass das Fleisch gerade bedeckt ist. Den Deckel auf den Schmortopf legen, einen kleinen Spalt offen lassen und bei niedriger Hitze ca. 3 Stunden schmoren lassen. NICHT kochen!!

4.Kümmel, Majoran, die Knoblauchzehen, den gehäuften Teelöffel Salz und die Zitronenschale in einen Mörser geben und alles zu einer Paste verarbeiten. Das Paprikapulver unterarbeiten und mit einem kleinen Schuss Wasser glatt rühren.

5.Am Ende der Garzeit die Gewürzpaste unter das Gulasch rühren und nochmal 10 Minuten ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rindergulasch/Pörkölt“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rindergulasch/Pörkölt“