Gulasch - Pfälzer Art

1 Std 50 Min leicht
( 53 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rindfleisch 750 g
Zwiebeln 500 g
Butterschmalz 30 g
Trockenpflaumen ohne Kern 100 g
Rotwein trocken 250 ml
Fleischbrühe 500 ml
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Salz etwas
Chiliflocken eventuell
Zimt 1 Prise
Nelken gemahlen 1 Prise
abgeriebene Schale einer Zitrone etwas
Preiselbeeren aus dem Glas 1 Teelöffel
Speisestärke angerührt in etwas Sahne etwas

Zubereitung

1.Das Fleisch kalt abspülen, wieder trockentupfen und dann in grobe Würfel schneiden. Auch die geschälten Zwiebeln in grobe Stücke schneiden. Die Trockenpflaumen entkernen und ebenfalls etwas kleiner schneiden. Einen Schmortopf bei ganz milder Hitze vorwärmen.

2.In einer Pfanne das Butterschmalz erhitzen und die Fleischwürfel darin kräftig anbraten. Wenn sie schön goldbraun geworden sind, die Zwiebeln dazugeben und ebenfalls goldbraun brutzeln lassen. Ich mach das bei der Menge in zwei Partien, denn so bräunt alles viel schneller.

3.Wenn die erwünschte Farbe erreicht ist, mit dem Wein ablöschen und dann in den Schmortopf umfüllen. Mit der Fleischbrühe den Bratensatz in der Pfanne losköcheln, mit Pfeffer, Salz, Chiliflocken, Zimt und Nelken würzen und mit den zerkleinert Trockenpflaumen zum Fleisch geben.

4.Einmal umrühren, einen Deckel aufsetzen und 90 Minuten lang bei milder Hitze garschmoren. Dann die Zitronenschale und die Preiselbeeren in das Gulasch geben, bei Bedarf mit etwas angerührter Speisestärke sämig rühren, noch einmal abschmecken und mit Knödeln oder Nudeln servieren.

5.Dazu paßt ein Gurkensalat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gulasch - Pfälzer Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 53 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gulasch - Pfälzer Art“