Tiroler Rindsgulasch auf cremiger Polenta

leicht
( 94 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebeln frisch 800 g
Rindergulasch 1 kg
Butterschmalz 4 EL
Rotwein trocken 150 ml
Weißweinessig 1 EL
Rosenpaprika 2 EL
Knoblauchzehen 2
Lorbeerblatt 1
Kümmel 1 TL
Majoran 0,5 TL
Butter weich 1 EL
Polenta 125 g

Zubereitung

1.Das Fleisch abwaschen trocken tupfen und in dem Butterschmalz kräftig anbraten und dann raus nehmen. Im Bratfett werden dannn die geschälten und grob geteilten Zwiebeln unter Wenden kräftig andünsten. Fleisch wieder zu den Zwiebeln geben und gemeinsam so lange braten bis auf dem Boden eine braune Kruste gebildet hat.

2.Jetzt den Gulasch mit dem Essig und dem Rotwein ablöschen etwas einkochen lassen. Dann mit Salz, Rosenpaprika und Pfeffer würzen. Nun etwa 250 ml Wasser dazu aufkochen, mit Deckel bei geringer Hitze ca. 1-1 1/2 Stunden schmoren lassen. Wenn nötig noch etwas Wasser dazu geben.

3.Den geschälten Knoblauch, Lorbeerblatt, Kümmel, Majoran sehr fein hacken. Die gehackten Gewürze mit der weichen Butter verrrühren. Für die Polenta einen Liter Wasser zum kochen bringen, dann einen TL Salz und den Maisgrieß einrühren und bei schwacher Hitze quellen lassen. Dauert ca. 30 Minuten ab und zu um Rühren.

4.Kurz vor dem Servieren nun die Gewürzbutter zum Gulasch geben und darin schmelzen lassen. Gulasch nochmals abschmecken und wenn nötig nachwürzen. Beides auf die Teller anrichten und mit etwas Petersilie garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tiroler Rindsgulasch auf cremiger Polenta“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 94 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tiroler Rindsgulasch auf cremiger Polenta“