Fleisch – Szegediner Gulasch a’la Ingrid

1 Std 40 Min leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinenuss 1 kg
Schwein Bauch (ma) gepökelt geräuchert - Dörrfleisch gewürfelt 125 Gramm
Sauerkraut abgetropft frisch 500 Gramm
Zwiebeln grob gewürfelt 3 Stk.
Knoblauchzehe gehackt 1 Stk.
Zitrone unbehandelt 1 Stk.
Butterschmalz 5 EL
Fleischbrühe 200 ml
Saure Sahne 10 % Fett 200 ml
Paprikapulver edelsüß 3 EL
Rosenpaprika scharf 3 EL
Zucker braun etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2054 (491)
Eiweiß
1,6 g
Kohlenhydrate
1,1 g
Fett
54,2 g

Zubereitung

1.Zitronen mit heißem Wasser gut abwaschen, damit sich das Wachs löst. Mit dem Zestenschäler die Zitrone ganz schälen.

2.Die Schweinenuss parieren, abbrausen, trocken tupfen, in mittelgroße Würfel schneiden und mit den Zitronenzesten vermischen.

3.Butterschmalz in einem Bratentopf erhitzen und das Dörrfleisch darin scharf anbraten. Das Schweinefleisch in den Bräter geben und von allen Seiten scharf anbraten und zugedeckt 15 Minuten schmoren lassen. Das Fleisch nicht würzen.

4.Die Zwiebeln und den Knoblauch unter das Fleisch mischen und glasig andünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das ganze zugedeckt weitere 15 Minuten schmoren. Dabei öfters wenden.

5.Jetzt das Sauerkraut auf das Fleisch schichten, aber nicht verrühren und mit der Fleischbrühe angießen. Zusammen etwa 30 Minuten schmoren, nicht umrühren. Anschließend die saure Sahne mit dem Sauerkraut und Fleisch vermischen.

6.Paprika unter das Gulasch mischen und alles zusammen etwa 10 Minuten simmern lassen. Zum Schluß mit Salz und Zucker abschmecken.

7.Bei uns gibt’s dazu Fränkische Kartoffelklöße – Rezept steht in meinem KB. Sehr lecker schmecken auch frisch gebackene Kümmelstangen.

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch – Szegediner Gulasch a’la Ingrid“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch – Szegediner Gulasch a’la Ingrid“