Westfälischer Pfefferpotthast

30 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rindfleisch - Ochsenfleisch 750 g
Zwiebeln 500 g
Schweineschmalz 100 g
Fleischbrühe 1 Liter
Salz etwas
Pfefferkörner 5
Lorbeerblätter 2
Gewürznelken 2
Semmelbrösel 2 EL
Zitronensaft 1 EL
Pfeffer weiß etwas
Kapern - nach Geschmack 1 EL

Zubereitung

1.Rindfleisch waschen und mit Küchenkrepp abtupfen. In ca. 2 cm große Würfel schneiden. Schmalz in einem Topf erhitzen und die Fleischwürfel darin anrösten.

2.Zwiebeln schälen, halbieren und in Würfel schneiden. Unter Umrühren mit anrösten. Dann Brühe angießen und etwas salzen. Pfefferkörner, Lorbeer und Nelken dazugeben und auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis das Fleisch gar gekocht ist.

3.Semmelbrösel hinzugeben und nochmals kurz aufkochen. Mit Zitronensaft und Pfeffer pikant abschmecken, evtl. die Kapern hinzugeben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Westfälischer Pfefferpotthast“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Westfälischer Pfefferpotthast“