Westfälischer Pfefferpotthast

Rezept: Westfälischer Pfefferpotthast
5
00:30
4
4514
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
750 g
Rindfleisch - Ochsenfleisch
500 g
Zwiebeln
100 g
Schweineschmalz
1 Liter
Fleischbrühe
Salz
5
Pfefferkörner
2
Lorbeerblätter
2
Gewürznelken
2 EL
Semmelbrösel
1 EL
Zitronensaft
Pfeffer weiß
1 EL
Kapern - nach Geschmack
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
07.10.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
96 (23)
Eiweiß
0,9 g
Kohlenhydrate
4,1 g
Fett
0,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Westfälischer Pfefferpotthast

ZUBEREITUNG
Westfälischer Pfefferpotthast

1
Rindfleisch waschen und mit Küchenkrepp abtupfen. In ca. 2 cm große Würfel schneiden. Schmalz in einem Topf erhitzen und die Fleischwürfel darin anrösten.
2
Zwiebeln schälen, halbieren und in Würfel schneiden. Unter Umrühren mit anrösten. Dann Brühe angießen und etwas salzen. Pfefferkörner, Lorbeer und Nelken dazugeben und auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis das Fleisch gar gekocht ist.
3
Semmelbrösel hinzugeben und nochmals kurz aufkochen. Mit Zitronensaft und Pfeffer pikant abschmecken, evtl. die Kapern hinzugeben.

KOMMENTARE
Westfälischer Pfefferpotthast

Benutzerbild von Jennymaus1970
   Jennymaus1970
danke, wird mitgenommen!
   Jogi22
Für diesen Klassiker gibt es 5 Sterne!
Benutzerbild von Asni
   Asni
Hört sich lecker an, was servierst Du denn dazu? 5***** schonmal
Benutzerbild von Mariposa
   Mariposa
Mmh, das klingt nach einem gutem Rezept! Sterne und Gruß laß ich da.

Um das Rezept "Westfälischer Pfefferpotthast" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung