Dortmunder Pfefferpotthast in der Brottasse

Rezept: Dortmunder Pfefferpotthast in der Brottasse
8
00:30
0
7718
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
5 Stk.
Brottassen vom Bäcker
1,25 kg
Rinderbraten
1,25 kg
Zwiebeln
2 EL
Pfefferpotthast-Gewürzzubereitung
2 TL
Salz
0,5 TL
Pfeffer
5 Stk.
Lorbeerblätter
Soßenbinder
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.08.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
284 (68)
Eiweiß
11,2 g
Kohlenhydrate
2,5 g
Fett
1,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Dortmunder Pfefferpotthast in der Brottasse

Kotelett
Knuspriger Pfefferhase im Nest mit Origanum- Majonnaise

ZUBEREITUNG
Dortmunder Pfefferpotthast in der Brottasse

1
Tafelspitz in mundgerechte Stücke schneiden. Mit einem halben Teelöffel Pfeffer und 2 Teelöffel Salz in kaltem Wasser aufsetzen und langsam zum Köcheln bringen. Gelegentlich umrühren, dabei den aufsteigenden Schaum mit einer Schaumkelle vollkommen abschöpfen.
2
Die abgezogenen und klein geschnittenen Zwiebeln, das Pfefferpotthastgewürz sowie die Lorbeerblätter hinzufügen. Das Ganze etwa 2 Stunden köcheln lassen. Nochmals abschmecken und eventuell mit Soßenbinder etwas nachbinden.
3
Den Deckel der Brottasse abtrennen und die Tasse vollkommen aushöhlen. Fertiges Pfefferpotthast einfüllen und mit Deckel servieren.

KOMMENTARE
Dortmunder Pfefferpotthast in der Brottasse

Um das Rezept "Dortmunder Pfefferpotthast in der Brottasse" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung