Süßkartoffel-Bohnen-Brokkoli-Curry

30 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebel 1 Stk.
Ingwer 2 cm
rotes Palmöl oder Kokosöl 2 TL
schwarze Senfsamen 1 TL
Thai-Currypaste 2 TL
große Süßkartoffel 1 Stk.
Brokkoli oder Blumenkohl 1 Stk.
Kokosmilch 400 ml
weiße gekochte Bohnen 300 g
Kurkuma 1 TL
Limettensaft etwas
Salz etwas

Zubereitung

1.Zwiebel und Ingwer schälen und fein hacken. Palmöl in einer Pfanne erhitzen und beides darin mit den Senfsamen und der Currypaste anschwitzen. Brokkoli und geschälte Süßkartoffel in mundgerechte Stücke schneiden und dazugeben.

2.Mit der Kokosmilch ablöschen. Aufkochen und dann bei kleiner bis mittlerer Temperatur ca. 10 Minuten köcheln lassen. Bohnen und Kurkuma unterrühren. Die Kokosmilch sollte in der Zwischenzeit cremig eingedickt sein. Falls nicht, noch ein paar Minuten ohne Deckel weiterköcheln. Mit etwas Limettensaft und Salz abschmecken.

Tipps:

3.Für eine Blitz-Variante kann man auch Bohnen aus der Dose verwenden und TK-Brokkoli. Den TK-Brokkoli dann aber erst in die köchelnde Kokosmilch geben. Ingwer kann man auch weglassen. Als Beilage passen Reis, Hirse, Dinkel, Quinoa etc...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Süßkartoffel-Bohnen-Brokkoli-Curry“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Süßkartoffel-Bohnen-Brokkoli-Curry“