Asiatische Hähnchenpfanne

Rezept: Asiatische Hähnchenpfanne
mit einer selbstgemachten Currypaste
73
mit einer selbstgemachten Currypaste
18
8357
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Hähnchenbrüste
3
Schalotten
40 g
Ingwer
2
Knoblauchzehen
1 rote
Chilischote
5 kleine
Tomaten
0,5 Bund
Koriandergrün
0,5 ÊL
Kurkuma
250 ml
Geflügelfond
100 ml
Kokosmilch
Stärke
Salz
Pfeffer
Olivenöl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.11.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
351 (84)
Eiweiß
4,2 g
Kohlenhydrate
8,4 g
Fett
3,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Asiatische Hähnchenpfanne

Kartoffelspalten Wedges aromatisiert
Scharfes Ingwerhähnchen

ZUBEREITUNG
Asiatische Hähnchenpfanne

1
Die Hähnchenbrüste in mundgerechte Würfel schneiden und in etwas Stärke wälzen.
2
Den Ingwer schälen und in grobe Stücke schneiden. Ebenso werden die Schalotten, die Tomaten, der Knoblauch und die Chilischote in grobe Stücke geschnitten. Alles zusammen dann mit dem Koriandergrün und 4 EL Olivenöl in den Blitzhacker geben und zu einer homogenen Paste verarbeiten.
3
In einer Pfanne etwas Olivenöl geben und die Hähnchenwürfel darin scharf und kurz anbraten und dann wieder herausnehmen. Nun die Gewürzpaste in die Pfanne geben und ca. 4 Minuten anbraten, dann den Kurkuma dazugeben und nochmals 2 Minuten mitdünsten - dabei immer schön rühren.
4
Jetzt mit dem Geflügelfond ablöschen und auf ca. die Hälfte reduzieren lassen. Zum Schluss die Kokosmilch dazugeben - wer keine Kokosmilch mag, es geht auch Sahne, oder halb Sahne, halb Kokosmilch - und nochmals 5 Minuten köcheln lassen. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5
Jetzt die Hähnchenwürfel in die Sauce geben, den Herd ausstellen und ca. noch 2 - 3 Minuten ziehen lassen. Und dann servieren. Bei uns gab es heute den gewürzten Reis dazu - siehe mein KB. Der paßt ideal dazu.

KOMMENTARE
Asiatische Hähnchenpfanne

Benutzerbild von tonka
   tonka
Die Paste hat´s in sich, der fantastische Duft beim Anbraten kann ich förmlich richen. In Natura hätte es ich es aber lieber gerochen bzw. gegessen. lg. tonka
HILF-
REICH!
   Schwabbel-Nugget
Essen war echt lecker...echt empfehlendswert !!! Aber Vorsicht mit dem Chilli:wer´s scharf mag,kocht´s so wie im Rezept,ansonsten reicht die Hälfte. Wir kochen´s auf jeden Fall wieder !!! Das Schwabbel-Nugget Kochteam
Benutzerbild von sonja54
   sonja54
Sehr leckeres Rezept, hab es schon in mein KB gespeichert und lasse es Dich wissen, wenn ich es ausprobiert habe. Der Tipp von Miss Piggy mi dem Löffelchen Zucker, finde ich auch gut! Sende jetzt schon 5**** und grüße dich herzlich, Sonja
Benutzerbild von faxine
   faxine
Geflügel und Currysoße, der Hammer. Rezept gedruckt.......wird ausprobiert. LG Karo
Benutzerbild von toskanine
   toskanine
Der Geflügelfond ist selbstgemacht. LG Caro

Um das Rezept "Asiatische Hähnchenpfanne" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung