Asiatische Hähnchenpfanne

leicht
( 65 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenbrüste 2
Schalotten 3
Ingwer 40 g
Knoblauchzehen 2
Chilischote 1 rote
Tomaten 5 kleine
Koriandergrün 0,5 Bund
Kurkuma 0,5 ÊL
Geflügelfond 250 ml
Kokosmilch 100 ml
Stärke etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Olivenöl etwas

Zubereitung

1.Die Hähnchenbrüste in mundgerechte Würfel schneiden und in etwas Stärke wälzen.

2.Den Ingwer schälen und in grobe Stücke schneiden. Ebenso werden die Schalotten, die Tomaten, der Knoblauch und die Chilischote in grobe Stücke geschnitten. Alles zusammen dann mit dem Koriandergrün und 4 EL Olivenöl in den Blitzhacker geben und zu einer homogenen Paste verarbeiten.

3.In einer Pfanne etwas Olivenöl geben und die Hähnchenwürfel darin scharf und kurz anbraten und dann wieder herausnehmen. Nun die Gewürzpaste in die Pfanne geben und ca. 4 Minuten anbraten, dann den Kurkuma dazugeben und nochmals 2 Minuten mitdünsten - dabei immer schön rühren.

4.Jetzt mit dem Geflügelfond ablöschen und auf ca. die Hälfte reduzieren lassen. Zum Schluss die Kokosmilch dazugeben - wer keine Kokosmilch mag, es geht auch Sahne, oder halb Sahne, halb Kokosmilch - und nochmals 5 Minuten köcheln lassen. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5.Jetzt die Hähnchenwürfel in die Sauce geben, den Herd ausstellen und ca. noch 2 - 3 Minuten ziehen lassen. Und dann servieren. Bei uns gab es heute den gewürzten Reis dazu - siehe mein KB. Der paßt ideal dazu.

Auch lecker

Kommentare zu „Asiatische Hähnchenpfanne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 65 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Asiatische Hähnchenpfanne“