Pute Pilze und Gemüse schwimmen in einem See aus Kokosmilch und .........

30 Min leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Die gute Pute
Putenbrust 250 Gramm
Zwiebel 1 Stück
Kokosmilch ungesüßt 2 EL
Gewürze
Salz und Pfeffer etwas
Paprikapulver etwas
Currypulver etwas
Safran Gewürz etwas
Gemüsepfanne
Zucchini frisch 250 Gramm
Paprika rot 1 Stück
Champignons braun 150 Gramm
Chilischote rot 3 Stück
Ingwer eingelegt 2 EL
Peperonimark scharf 2 EL
Korianderpaste 2 EL

Zubereitung

1.Ich fahre total auf meine neue Keramikpfanne ab. Eigentlich braucht man sie gar nicht spülen, mit Küchenkrepp auswischen und fertig. Das ist toll und mach Spaß. Also will ich sie heute auch wieder benutzen. Resteverwertung steht auf dem Plan. Asiatisch und pikant und ohne Kohlehydis.

2.Es geht ratz fatz. Eine gute Köchin gab mir mal den Tip Fleisch und Gemüse mit Kokosmilch anbraten. Also die Kokosmilch bei 2/3 Temeperatur erhithen Zwiebel schälen und würfeln. Die Putenbrust abwaschen, trocknen und in Streifen schneiden. Die Zwiebeln in Kokosmilch andünsten, nach 3 Minuten die Pute dazu. Rührenbraten. Derweil alle anderen Zutaten in Würfel nach Gusto schneiden. Nach 3 Minuten kommen die Paprika und Pilze mit rein. Rührenbraten. Nach nochmal 3 Minuten die Zucchini und Chilis dazu. Den Ingwer aus dem Glas nehmen und fein schneiden, ab ins Pfännchen. Alles nach Gusto würzen und die Chili - und Koriander -Paste unterrühren. Kurz erhitzen. Fertig. Probiert es aus es schmeckt richtig exotisch und scharf. Guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pute Pilze und Gemüse schwimmen in einem See aus Kokosmilch und .........“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pute Pilze und Gemüse schwimmen in einem See aus Kokosmilch und .........“