Thailändisches Putengeschnetzeltes

20 Min leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Putenfleisch 600 g
rote Paprikaschote 1
Frühlingszwiebeln und eine Küchenzwiebel 1 Bund
Basilikum 1 Bund
Kokosmilch 1 Dose
gelbe Currypaste 1 Esslöffel
Sojasoße Ketjap Manis 2 Esslöffel
Zucker 1 Prise
Sesamöl zum anbraten etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
129 (31)
Eiweiß
0,8 g
Kohlenhydrate
6,3 g
Fett
0,2 g

Zubereitung

1.Fleisch waschen und trocken tupfen, mit einem sehr scharfen Messer in feine Streifen schneiden. Paprikaschote, Zwiebel und die Lauchzwiebeln ebenfalls. Am besten alles in kleinen Schüsseln trennen. Basilikum Blätter abzupfen waschen und beiseite damit.

2.Im Wok Öl erhitzen und das Fleisch kurz und kräftig anbraten, entnehmen und im verbliebenen Fett Paprika und Zwiebel rösten. Auch wieder entnehmen ( deshalb auch die verschiedenen Schüsseln :-)

3.Jetzt die Kokosmilch im Wok aufkochen und einen Esslöffel Currypaste einrühren, nochmals aufkochen. Geschnittene Frühlingszwiebel hinzu und eine weitere Minute kochen. Mit Sojasoße und Zucker abschmecken. Fleisch, Gemüse und Basilikum dazu und 5 min. ziehen lassen. Fertig.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Thailändisches Putengeschnetzeltes“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Thailändisches Putengeschnetzeltes“