KOKOS-CURRY-HÜHNCHEN

Rezept: KOKOS-CURRY-HÜHNCHEN
gaaanz schnell genießen....
19
gaaanz schnell genießen....
00:15
7
11369
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 gr.
Hähnchenbrust frisch
1 Pk.
TK-Chinagemüse
1 Dose
Bambussprossen Konserve abgetropft
1 Flasche
Currysoße
1 Dose
Kokosmilch
Ingwer, Teriyaki, Sojasoße, Sesamöl, Knobi
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.01.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
427 (102)
Eiweiß
23,6 g
Kohlenhydrate
-
Fett
0,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
KOKOS-CURRY-HÜHNCHEN

Bananen Hühnchen Fernost
Flanks Flühlinslollen

ZUBEREITUNG
KOKOS-CURRY-HÜHNCHEN

1
Das Hähnchenfleisch schnetzeln und in Teriyaki und Sesamöl so ca. 20 Minuten minimum marinieren, dann in die heiße Pfanne (oder Wok) geben und anbraten.
2
Nebenbei schonmal die Ingwerwurzel schälen und würfeln. Evtl. auch den Knobi, ich habe immer das TK-Tütchen vom al** - sehr praktisch!
3
Nun die abgetropften Bambussprossen, Ingwer, Knobi und das TK-Chinagemüse dazu und mit anbraten. So ca. 5 - 10 Minuten, das reicht, dann ist das Gemüse noch schön knackig!
4
Zum Schluss die Kokosmilch und die Currysoße dazu und alles nochmal durchschmurgeln lassen. Fertig! Dazu gibt es bei uns leckeren Basmati-Reis!

KOMMENTARE
KOKOS-CURRY-HÜHNCHEN

Benutzerbild von luna777
   luna777
Das trifft genau meinen Geschmack, 5* und LG Maria
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
mmmmmmm das ist ja leeeeeeeeeeecker, 5* lass ich da
Benutzerbild von rickyundgaby
   rickyundgaby
Ist schon in meinem Asia-Buch verschwunden. 5*chen hab ich dagelassen. Gruß GAby
Benutzerbild von Schokoraspel
   Schokoraspel
Das werd ich nächste Woche ausprobieren! LG Ina
Benutzerbild von rosinenschneckele
   rosinenschneckele
Mmmmh das ist genau nach meinem Geschmack !!!!! 5 Sternchen und GLG, Gabi

Um das Rezept "KOKOS-CURRY-HÜHNCHEN" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung