Süßkartoffel-Curry

leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Süßkartoffeln, ca 700 gr. 4 Stück
Zwiebel 2 Stück
Knoblauch 1 Stückchen
Ingwer, ca 30 gr. 1 Stück
Chilischote rot, nach Gusto 1 Stückchen
Butterschmalz etwas
Purple Curry 1 TL
Kumin gemahlen 0,5 TL
Gemüsebrühe.....Link siehe unten..... 8 ml
Thymian 3 Zweige
Bohnen grün frisch 200 gr.
Sultaninen 2 EL
Salz etwas
Limettensaft etwas
Sahne Joghurt , griechisch etwas
Petersilie glatt frisch 0,5 Bund

Zubereitung

1.Zwiebel und Knobi pellen und fein würfeln. Ingwer schälen und fein würfeln. Süßkartoffel schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.

2.Butterschmalz erhitzen und die Zwiebel, den Knobi, den Ingwer und die Chili kurz angehn lassen. Jetzt die Kartoffeln zu geben und weiter gut angehn lassen. Mit dem Curry und den Kumin bestäuben und dieses dann noch gut anrösten damit es sein volles Aroma entfaltet.

3.jetzt die heiße Gemüsebrühe angießen, den Thymian dazu und aufkochen lassen. Mit geschlossenem Deckel auf kleiner Hitze gute 10 Minuten köcheln lassen.

4.Inzwischen die Bohnen waschen, die Enden kappen und entsorgen, die Bohnen mit Krepp abtupfen und klein schneiden und nach 10 Minuten zusammen mit den Sultaninen mit in den Topf geben. Das ganze braucht jetzt noch ca gute 5 Minuten dann sind die Bohnen und die Kartoffeln gar.

5.jetzt noch die Petersilie abbrausen, trocken schütteln, die Blätter von den Stielen zupfen und klein schneiden. Den Joghurt etwas aufschlagen.

6.Die Suppe noch mit Salz und Limettensaft abschmecken, in eine Suppentasse geben, einen guten Klacks Joghurt dazu und mit der Petersilie bestreuen und nun.....guten Appetit.....

7.Grundrezept für meine "gekörnte Gemüsebrühe"

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Süßkartoffel-Curry“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Süßkartoffel-Curry“