Bohnensuppe

Rezept: Bohnensuppe
Tschorba, Rezept von meiner Schwiegermama
11
Tschorba, Rezept von meiner Schwiegermama
3
2700
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Bohnen weiß
Sonnenblumenöl
2
Rind Beinscheibe
1
Zwiebel gehackt
2
Möhren
Sellerie frisch
1 TL
Salz
1 TL
Gemüsebrühe
1 TL
Vegeta Gewürz
Paprika edelsüß
1 l
Wasser kochend
2
Lorbeerblatt
2 EL
Tomatenmark
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.12.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
20 (5)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
0,7 g
Fett
0,2 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Bohnensuppe

ZUBEREITUNG
Bohnensuppe

1
Die Bohnen über Nacht in Wasser einweichen. Ich nehme ungefähr 300g, die Menge einfach nach Geschmack anpassen.
2
Die Bohnen in einem Topf geben, mit frischem Wasser auffüllen und aukochen lassen. Anschließend ca 20min köcheln lassen.
3
Beinscheiben und Zwiebel klein schneiden. Öl in einem zweiten Topf erhitzen. Fleisch und Zwiebeln anbraten.
4
Möhren klein schneiden und mit in den Topf geben.
5
Sellerie (ich geh jetzt von einem Stück in einem Suppengemüsepaket aus! Auch hier einfach dem eigenem Geschmack anpassen) klein schneiden und mit in den Topf geben. Wasser im Wasserkocher zum kochen bringen.
6
Salz, Gemüsebrühe oder Vegeta, Paprika in den Topf geben und untermischen.
7
Bohnen abschütten.
8
Wasser, Lorbeerblätter und die Bohnen zum Fleisch geben. Tomatenmark unterrüheren. Ca 2-2,5 std köcheln lassen.
9
Wer mag kann auch noch Kartoffeln oder anderes Gemüse zufügen (das dann schon bei Schritt 8 zufügen ;) ).

KOMMENTARE
Bohnensuppe

Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
klasse das lassen wir uns auch gerne schmecken, LG Barbara
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Na das ist ein Supperl nach meinem Geschmack. Das ist wohl ein bulgarisches Rezept, weil Bohnen dabei sind, stimmts? Und Deine Bilder sind sehr schön. LG v.Manfred dem Waltl !
Benutzerbild von Djogo
   Djogo
Das Rezept ist aus Bosnien :) Vielen Dank!
Benutzerbild von pralinenregine
   pralinenregine
Was mir bei deinem Rezept fehlt ist die Angabe wie lange das ganze köcheln muss. Ab Absatz 8 hat man den Eindruck es ist jetzt fertig und kann gegessen werden. Aber ich glaube das muss noch eine Zeit vor sich hin garen. Wäre schön wenn du das noch einträgst......LG Regine
Benutzerbild von Djogo
   Djogo
Danke Regine, ich habe das jetzt geändert. Liebe Grüße

Um das Rezept "Bohnensuppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung