Insett Bohnen

Rezept: Insett Bohnen
Früher von Muttern mit selbsteingelegten Bohnen gekocht!
7
Früher von Muttern mit selbsteingelegten Bohnen gekocht!
7
4449
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Salzbohnen
500 g
Kartoffeln
300 g
Schinkenspeck
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.03.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
431 (103)
Eiweiß
9,0 g
Kohlenhydrate
9,8 g
Fett
2,9 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Insett Bohnen

Zwischen Himmel und Erde Heiß trifft auf Kalt

ZUBEREITUNG
Insett Bohnen

1
Salzbohnen über Nacht wässern. Am nächsten Tag gut durchspülen. Mit frischem Wasser aufsetzen und ca. 10 Minuten aufkochen. Das Wasser weggießen.
2
Die Bohnen mit frischem Wasser angießen. Den Speck mit in den Topf geben. Alles ca. 1 Stunde kochen lassen.
3
Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden und zu den Bohnen geben. Nach ca. 30 Minuten den Bohnentopf mit dem Kartoffelstampfer kurz durch stampfen. Das Essen abschmecken (meist schmeckts wg. Salz und Räucherspeck schon so.) und servieren.

KOMMENTARE
Insett Bohnen

Benutzerbild von Tiffy1960
   Tiffy1960
Heiß und deftig, genau das Richtige für die Herbstzeit, nehme ich mit und laß dir Sterne da, LG Tiffy
Benutzerbild von erdbeere1706
   erdbeere1706
das ist nach meinem Geschmack
Benutzerbild von landpomeranze
   landpomeranze
Was, um alles in der Welt, sind Salzbohnen? Muss ich mal googln gehn, grins. Sieht aber aus, als ob ich es unbedingt probieren sollte.
Benutzerbild von WinneBiene
   WinneBiene
Salzbohnen...noch nie gehört, erst mal im KB abgelegt....
Benutzerbild von mauswiesel
   mauswiesel
Klingt gut 5***** liebe grüße silvi

Um das Rezept "Insett Bohnen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung