Grüne-Bohnen-Eintopf mit Kasseler

leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
dicke Kasselerrippchen 2 kg
grüne Bohnen 1,5 kg
je nach Jahreszeit frisch oder frostig etwas
Kartoffeln 8
Pfefferkörner 10
Zwiebeln 2
Bohnenkraut etwas
Salz, Pfeffer etwas
Mondamin Klassische Mehlschitze hell oder etwas
selbermachen etwas

Zubereitung

1.Die Kasselerrippchen mit Salz und den Pfefferkörnern kochen. Geht natürlich am besten im Schnellkochtopf. Die frischen Bohnen schnipseln und in Salzwasser mit dem Bohnenkraut garen.Das Bohnenwasser nicht weggießen. Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden und im Salzwasser garen.

2.Das Fleisch von den Knochen lösen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Brühe durch ein Sieb gießen, das Fleisch, die Kartoffeln und die Bohnen dazugeben. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und ebenfalls in die Brühe geben. Etwas von dem Bohnenwasser dazu und kurz aufkochen lassen.

3.Wer mag bindet das Ganze nun mit Mehlschwitze ab, es schmeckt aber auch ohne. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Fertig.

Auch lecker

Kommentare zu „Grüne-Bohnen-Eintopf mit Kasseler“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Grüne-Bohnen-Eintopf mit Kasseler“