Bohneneintopf

leicht
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Fleischbrühe
Rinderbeinscheibe 1
Möhre 1
Zwiebeln 2
Salz etwas
Pfeffer etwas
andere Zutaten
Bohnen 600 Gramm
Kartoffeln 600 Gramm
Bohnenkraut 1 Stengel
Zwiebel 1
Speck 1 Stück
Mehl 1 Esslöffel

Zubereitung

Fleischbrühe

1.Die Beinscheibe waschen Trockentupfen und in einen großen Topf mit Wasser geben , mit Salz und Pfeffer würzen

2.Zwieln und Möhre schälen ,viertel bzw. in Scheiben schneiden zu den Fleisch geben und alles köcheln lassen bis das Fleisch schön zart ist.

Zutaten

3.Bohnen putzen ,entfädeln und kleinschnippeln ,Kartoffeln schälen in Würfel schneiden Bohnenkraut abwaschen.

4.Das Fleisch aus der kräftigen Brühe nehmen , Bohnen , Kartoffeln und das Bohnenkraut in die Brühe geben und alles nicht zu weich kochen . Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden.

5.Geschälte Zwiebel und den Speck würflig scheiden ,in eine Pfanne auslassen ,mit Mehl bestäuben und so eine kleine Mehlschwitze herstellen .

6.Die Zwiebel -Speckmischung zu der Bohnensuppe geben ,gut umrühren,damit keine Kümpchen entstehen und so die Suppe etwas angedickt ist.

7.Wenn nötig nochmals nachwürzen und wer mag kann noch etwas Essig zugeben --mag Männe so.

8.Wünsche euch guten Appetit ;:-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bohneneintopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bohneneintopf“