Bohneneintopf Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Bohneneintopf Rezepte

Rezepte sortiert nach:
Weiße Bohnen-Eintopf - Rezept
Bohneneintopf - Rezept - Bild Nr. 29
20 Min
(5)
Bohneneintopf - Rezept
Weisse Bohneneintopf - Rezept
Erste Hilfe bei versalzener Suppe - Tip
Erste Hilfe bei versalzener Suppe
Tipp
Griechischer Bohneneintopf - Rezept
Suppe: Bohneneintopf - Rezept
1:10 Std
(35)
Arabischer Bohneneintopf - Rezept
Bohnen-Eintopf mit Debreziner - Rezept
Eintopf - Bohneneintopf - Rezept
Flotter Eintopf mit dem Schnellkochtopf - Tip
Flotter Eintopf mit dem Schnellkochtopf
Tipp
ZUTATEN
  • weiße Bohnen
  • Grüne Bohnen gedünstet
  • Rindfleisch zum Kochen
  • Zwiebel frisch
  • Möhren rot
  • Lauch
  • Paprikamark scharf
  • Tomatenmark
  • SalzPfeffer weiß
  • Thymian frisch
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Buschbohnen grün frisch
  • Kartoffeln festkochend
  • Bio-Rinderhack
  • Zwiebel
  • Becelöl
  • Bohnenkraut
  • Salz Pfeffer
  • Gemüsebrühe-Pulver
  • Mehl
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Rinderbeinscheibe
  • Rindfleisch
  • Rinderfond
  • Suppengemüse
  • Bohnen grün tiefgefroren
  • Lorbeerblatt
  • Pimentkörner
  • Zwiebel
  • Salz und Pfeffer
  • Bohnenkraut
  • Kartoffeln festkochend
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Dose Tomaten, am besten schon gestückelt
  • Dose rote oder weiße Bohnen
  • große Zwiebel, in große Stücke oder Ringe geschnitten
  • gemahlener Kreuzkümmel
  • gemahlener Kardamom
  • Paprikapulver
  • Zimt
  • Petersilie, gehackt
  • Zucchini
  • Möhren
  • Brokkoli
  • Paprika
  • eine Hand voll Chinakohl
  • Karfiol Blumenkohl
  • Olivenöl
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Schneidebohnen
  • Rosmarin frisch
  • Salz, Pfeffer und Zucker
  • frischen Zitronensaft
  • Zwiebel gewürfelt
  • Knoblauchzehe
  • Tomatensaft, ungesalzen
  • geschälter Tomaten
  • Weisse Bohnen, ca 430 Gramm
  • Lauchzwiebeln frisch, geschnitten
  • getrocknete Tomaten, klein geschnitten - Feinkostläden oder Edeka
  • Tomatenmark
  • Bratensaftpulver und evtl noch ein wenig Wasser
  • Röhrchennudeln
  • frischer Basilikum gehackt
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Grüne Bohnen, tiefgefroren oder frisch
  • Kartoffeln, geschält und im Wellenschnitt
  • Möhren, geschält und im Wellenschnitt
  • Zwiebel, in Streifen geschnitten
  • Wasser
  • Fleischbrühe -keine Eiweiß drin - basisch
  • Kräuter der Toskana
  • Bohnenkraut
  • Bunter Pfeffer aus der Mühle
  • Chili aus der Mühle
  • Chiliöl zum Anbraten, s m KB
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Karotten
  • Kartoffeln
  • Zucchini
  • Zwiebel
  • Petersilie
  • Staudensellerie
  • Wasser
  • Sojasoße
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Paprikapulver scharf
  • Paprikapulver edelsüß
  • Kräutermischung 8 Kräuter
  • Kidney-Bohnen Konserve
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Speck
  • Zwiebeln gehackt
  • Knoblauchzehen gehackt
  • Öl
  • Kartoffeln
  • Cabanossi
  • Kidney-Bohnen Konserve
  • Grüne Bohnen Konserve
  • Tomaten gestückelt, mit Kräutern
  • Fleischbrühe
  • Meersalz fein
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Rosenpaprika
  • Thymian
  • Oregano
  • Petersilie gehackt
  • Lorbeerblatt
  • Essig
  • Mehl
  • Wasser
  • Debreziner
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Kartoffel gegart
  • Schwein Speck durchwachsen roh geräuchert
  • Cabanossi
  • Buschbohnen grün Konserve abgetropft
  • Brühe
  • Öl
  • Bohnenkraut Gewürz
  • Wasser
Zum Rezept
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • 11
  • 16
  • >

Traditionelle, herzhafte Küche: Bohneneintopf

Selbstgemachter Bohneneintopf ist ein leckeres, proteinreiches Gericht, das zu jeder Jahreszeit schmeckt. Die Zubereitung ist unkompliziert und Sie können die herzhafte Hauptmahlzeit nach Belieben mit Kartoffeln, Speck oder geräuchertem Tofu verfeinern. Zwiebeln und Bohnenkraut sorgen für zusätzliches Aroma und machen das Eintopfgericht besonders lecker. Wenn es schnell gehen soll, können Sie auch auf tiefgefrorene Bohnen oder auf Konservenware zurückgreifen.

Aromatische Bohnen, Kräuter und ofenfrisches Brot

Feine Prinzessbohnen sind besonders zart und eignen sich sehr gut für einen Eintopf, aber auch deftige Stangenbohnen und dicke weiße Bohnen schmecken sehr lecker. Beachten Sie bei frischen Bohnen allerdings, dass Sie diese mindestens zwölf Minuten in sprudelndem Wasser gar kochen müssen. Genießen Sie den wärmenden Bohneneintopf am besten zu ofenfrischem Brot und garnieren Sie ihn unmittelbar vor dem Servieren mit frischen Kräutern. Reste lassen sich übrigens sehr gut einfrieren.
Empfehlung