Italienischer Bohneneintopf

leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schneidebohnen 300 Gramm
Rosmarin frisch 1 Zweig
Salz, Pfeffer und Zucker 1 Prisen
frischen Zitronensaft 1 Esslöffel
Zwiebel gewürfelt 1 mittlere
Knoblauchzehe 1
Tomatensaft, ungesalzen 600 ml
geschälter Tomaten 1 Dose
Weisse Bohnen, ca. 430 Gramm 1 Dose
Lauchzwiebeln frisch, geschnitten 3
getrocknete Tomaten, klein geschnitten - Feinkostläden oder Edeka 60 Gramm
Tomatenmark 4 EL
Bratensaftpulver und evtl. noch ein wenig Wasser 4 EL
Röhrchennudeln 250 Gramm
frischer Basilikum gehackt 3 Zweige
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
248 (60)
Eiweiß
2,6 g
Kohlenhydrate
11,0 g
Fett
0,4 g

Zubereitung

Schneidebohnen putzen und waschen, dann klein schneiden und ca 15 Min. gar kochen.Die Zwiebel und den Knoblauch andünsten und mit Tomatensaft ablöschen.Die Dosentomaten hinzu geben und mit dem Löffel ein wenig zerkleinern.Den Rosmarinzweig hunzugeben und bei geschlossenem Deckel 15 min. köcheln lassen. Danach den Rosmarin entfernen. Salz , Pfeffer , Zucker, und Zitrone hinzugeben. Die Lauchzwiebeln rein geben und nochmal 5 min. köcheln, bei niedriger Hitze. Den Bratensaft, Tomatenmark und wenn nötig noch ein wenig Wasser hineingeben. Gut durchrühren. Den Herd ausschalten und anschließend die Lauchzwiebeln, Basilikum, Schneidebohnen, Weissebohnen und fertig gekochte Nudeln hinein. Bei geschloßenem Deckel ein paar Minuten ziehen lassen. Guten Appetit!

Auch lecker

Kommentare zu „Italienischer Bohneneintopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Italienischer Bohneneintopf“