grüne Bohnen-Eintopf

leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Bohnen grün frisch 1 kg
Rinderbeinscheiben 1 kg
Markknochen 3 Stk.
Bohnenkraut Zweig 1 Bund
Kartoffeln fein gewürfelt 8 Stück
Salz etwas
Pfeffer etwas
Beifuß wer mag etwas
Liebstöckel wer mag etwas

Zubereitung

1.Die Bohnen waschen, gut abtropfen lassen, von den Enden befreien (evtl. Fäden abziehen).

2.Die Rinderbeinscheiben und Markknochen unter fließend kaltem Wasser abspülen und in einen großen Topf geben. Mit kaltem Wasser gut bedecken und aufkochen lassen. Wenn es kocht, Temperatur zurück schalten und ca. 2 Std. leicht sprudeln kochen lassen. Ab und zu mal nachschauen, ob das Fleisch von der Gabel fällt (dann ist es gar).

3.In der Zwischenzeit die Bohnen schnippeln, Kartoffeln schälen und klein würfeln.

4.Wenn das Fleisch gar ist, aus dem Topf nehmen und in kleine Stücke schneiden und wieder zurück in die Brühe. Knochen natürlich auch aus dem Topf nehmen.

5.Die kleingeschnittenen Bohnen, gewürfelte Kartoffeln und das Bohnenkraut zufügen. Wieder aufkochen lassen. Das Ganze gute 30 Min. kochen lassen. Die Bohnen sollen noch bissfest sein.

6.Nun das Bohnenkraut entfernen und mit den restlichen Würzen kräftig abschmecken.

7.Lässt sich super einfrieren. Wir haben jetzt noch 3 x Bohneneintopf immer für 2 Tage.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „grüne Bohnen-Eintopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„grüne Bohnen-Eintopf“