Grüne Bohnen-Eintopf

Rezept: Grüne Bohnen-Eintopf
mit Kasseler
11
mit Kasseler
9
17132
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 gr.
Bohnen grün Konserve
300 gr.
Kasseler Rippenspeer roh geräuchert
200 gr.
Kartoffeln festkochend geschält
Bohnenkraut
Salz
Pfeffer
Petersilie
Dill frisch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.09.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
343 (82)
Eiweiß
7,9 g
Kohlenhydrate
5,0 g
Fett
3,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Grüne Bohnen-Eintopf

Kasseler - Auflauf

ZUBEREITUNG
Grüne Bohnen-Eintopf

1
Kasselerknochen mit Wasser im Schnellkochtopf ansetzen und ca. 15 Minuten auf dem zweiten Ring kochen, Die Knochen herausnehmen und das Kochwasser durch ein Sieb gießen, um kleine Knochen zu entfernen
2
dann das vorhandene Fleisch von den Knochen lösen, kleinschneiden und ins Kochwasser zurückgeben
3
Die Bohnen aus der Konserve zugeben wer frische Bohnen verwendet, sollte sie vorher gut waschen,Blüte und Stiel ab, kleinschneiden (schnippeln) ca. 5 Minuten kochen und dann das Kochwasser wegkippen Im rohen Zustand sind Bohnen giftig. Die Pflanze enthält das Gift Phasin, welches durch Kochen zerstört wird. Schon 3-10 rohe Bohnen können nach 30-90 Minuten die ersten Vergiftungserscheinungen auslösen.
4
Kartoffeln kleinschneiden und zu den Bohnen und den kleingeschnittenen Kasseler zurück in den Topf..
5
reichlich Bohnenkraut hinzugeben und ca. 5 Minuten auf dem ersten Ring im Schnellkochtopf kochen
6
Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken....vorsichtig mit dem Salz umgehen, da das Kasseler bereits Salz mitgebracht hat
7
wer es mag, kann noch eine Mehlschwitze zubereiten, ist aber nicht notwendig
8
mit etwas Dill und reichlich gehackter Petersilie servieren
9
"Einfach & Preiswert...für den kleinen Geldbeutel" mehr Rezepte unserer Mitglieder findet Ihr in unserer Gruppe

KOMMENTARE
Grüne Bohnen-Eintopf

Benutzerbild von Jungegranny
   Jungegranny
Immer lecker! 5*****
Benutzerbild von Britt
   Britt
Aber lecker!!! Ganz wie beim Mütterlein und schon darum *****
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
lecker, den essen wir auch gerne, für dich 5*
Benutzerbild von annekind
   annekind
feines Süppchen
Benutzerbild von DieWildeFee
   DieWildeFee
Lecker...nehme dann aber auch lieber die frischen Bohnen. 5* GLG Birgit

Um das Rezept "Grüne Bohnen-Eintopf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung