Buttermilch-Bohnensuppe (Rheinische Spezialität - leider etwas in Vergessenheit geraten)

50 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
grüne Böhnen am besten frische) 500 gr
Kartoffeln 500 gr
Buttermilch 1 ltr
süße Sahne 200 gr
Salz 1 TL
schwarzer, frisch gemahlener Pfeffer etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
35 Min
Gesamtzeit:
50 Min

1.Die Bohnen waschen und putzen, schräg in Stücke schneiden und in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Abschütten und zur Seite stellen.

2.Während des Kochens dann die Kartoffeln schälen und anschl. ebenfalls 20 Minuten lang garen. Die gegarten Kartoffeln zu Pürree stampfen und mit der Buttermilch nach und nach verrühren. Die Sahne zufügen und vorsichtig mit Salz abschmecken. Das Ganze erhitzen und die grünen Böhnen zufügen.

3.Am besten schmeckt die Suppe, wenn sie gut durchgezogen ist; aufpeppen kann man sie mit fein gewürfelten rohen Zwiebeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Buttermilch-Bohnensuppe (Rheinische Spezialität - leider etwas in Vergessenheit geraten)“

Rezept bewerten:
4,65 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Buttermilch-Bohnensuppe (Rheinische Spezialität - leider etwas in Vergessenheit geraten)“