Suppe & Eintopf : Grüne Bohnensuppe mit Suppenfleisch

1 Std 20 Min leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Suppenfleisch Rind 600 gr.
Zwiebel 1 große
mehlige Kartoffeln 5 mittelgroße
Bohnen grün frisch 300 gr.
Bohnenkraut Tk* etwas
Gemüsebrühe* zum würzen etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
1 Std
Ruhezeit:
40 Min
Gesamtzeit:
2 Std

1.Das Fleisch in grobe Stücke schneiden und in kochendes Salzwasser geben, die Zwiebel grob schneiden und das Fleisch garen.

2.In der Zeit die Kartoffeln schälen,waschen und in Würfel schneiden. Die Bohnen waschen und schneiden, dabei die beiden Enden jeder Bohne entfernen - dazu nehme ich immer einige Bohnen, lege die Enden auf gleiche Höhe und schneide so die Enden etwa 1 cm ab, geht das Ganz schneller.

3.Wenn die Fleischstücke fast gar sind kommen die Kartoffelstücke dazu und alles wird wieder zum kochen gebracht. Die Kartoffeln brauchen etwa 15 Minuten, dann die geschnibbelten Bohnen und das Bohnenkraut dazu geben und wieder alles zum kochen bringen. Das Ganze sollte nun noch einige Zeit, etwa 20 Minuten garen, so werden die Kartoffeln schön weich und da ich gern

4.mehlige nehme, wird die Suppe schön sämig. Die Hitze abschalten und die ganze Suppe gut ziehen lassen. So eine Suppe koche ich gern gleich am Morgen, damit sie dann zum Mittag gut durch gezogen ist ;-)

5.* Bohnenkraut friere ich mir auf Vorrat ein, wenn ich frischen bekomme oder selber habe dann nehme ich gern frische Kräuter, aber Tk steht in der Qualität den frischen Kräutern in nichts nach.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Suppe & Eintopf : Grüne Bohnensuppe mit Suppenfleisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Suppe & Eintopf : Grüne Bohnensuppe mit Suppenfleisch“